Tarifvertrag im Einzelhandel des Landes Baden-Württemberg ist unter Dach und Fach!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) stellen wir fest, dass seit dem gestrigen Tage (10.07.2015) das Ergebnis der Tarifrunde 2015 im Einzelhandel (Baden-Württemberg), das am 09. Juli 2015 zwischen der Gewerkschaft Ver.di und den Arbeitgebervertreter/Innen erzielt worden ist, auf der Ver.di-Homepage gepostet steht.

Danach erhalten die 490.000 Beschäftigten im Einzelhandel des Landes Baden-Württemberg ab 01. Juli 2015 an Lohn/Gehalt 2, 5 Prozent mehr.

Ab dem 01. April 2016 kommen dann noch einmal 2 Prozent dazu.

Leider konnte die Wiedereinführung der Allgemeinverbindlichkeit der Tarifverträge nicht erreicht werden.

Es bahnt sich auch der Abschluss von Tarifverträgen im Bereich Groß- und Außenhandel an, die auch in etwa auf dem erzielten Niveau des Einzelhandelsergebnisses liegen werden.

Mehr dazu erfahrt Ihr nach dem Klick auf den hier stehenden Link, der Euch direkt zur Online-Mitteilung über diesen Tarifabschluss auf die Ver.di-Homepage führt:

http://www.verdi.de/themen/nachrichten/++co++1b9c5f14-26db-11e5-ab02-5254008a33df !

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Tarifpolitik, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.