Die Übernahme von Kaisers/Tengelmann durch EDEKA ist sehr unwahrscheinlich geworden!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir mit einem Artikel vom 08. Oktober 2014 zum Thema „Übernahme von Kaisers/Tengelmann durch Edeka“ zur Problematik Stellung bezogen.

Diesen Artikel könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link noch einmal aufrufen:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2014/10/08/oekonomisches-haifischbecken-frisst-edeka-die-kaisers-tengelmann-filialen/ !

Heute nun ist den Medien zu entnehmen, dass die Übernahme der Supermarktkette durch „EDEKA“ unwahrscheinlich geworden ist.

Die 450 Filialen mit ca. 16.000 Mitarbeiter/Innen werden mit an sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht von „EDEKA“ geschluckt werden.

Neben der Gewerkschaft Ver.di und dem Bundeskartellamt hat jetzt und die Monopolkommission einstimmig diese Übernahme abgelehnt. Die rechtsverbindliche Übernahmegarantie für die Mitarbeiter/Innen enthält der geschlossene Kaufvertrag nicht, was die Ablehnung mit Sicherheit zementiert hat.

Dies ist auch gut und richtig so, denn ohne Übernahmegarantie würde es mit Sicherheit zu dem von uns prognostizierten „Stellen-Kahlschlag“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=stellenabbau) kommen. Jetzt ist der Bundeswirtschaftsminister am Zug, denn der hat das letzte Wort in der Sache.

http://www.bmwi.de/BMWi/Redaktion/Bilder/Videos/20150624-gabriel-bdew-kongress,property%3Dbild,bereich%3Dbmwi2012,sprache%3Dde.jpg

(Foto aus: www.bmwi.de/)

Siegmar Gabriel wäre gut beraten, wenn er sich dem Votum der Monopolkommission anschlösse.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf den entsprechenden Online-Artikel aus der STUTTGARTER ZEITUNG:

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.supermarkt-fusion-vor-dem-aus-edeka-und-tengelmann-kommen-nicht-zusammen.5df135a2-56d8-477c-ac5c-ecb1b216d229.html !

Wir bleiben am Thema dran und werden weiter berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Die Übernahme von Kaisers/Tengelmann durch EDEKA ist sehr unwahrscheinlich geworden!

  1. Pingback: Minister Sigmar Gabriel sprengt alle Kartellamts-Ketten! EDEKA schluckt TENGELMANN nun doch! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.