Am 17.09.2015 werden die Gespräche zwischen LUFTHANSA und VC fortgesetzt! Es darf keinen 2. „KNIEFALL“ geben!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) hatten wir bis dato sehr ausführlich zur Tarifauseinandersetzung zwischen der „LUFTHANSA“ und der Gewerkschaft „Vereinigung Cockpit e. V.“ (VC) berichtet, wie Ihr es unschwer durch das Anklicken des nachstehenden Links aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=streik+im+luftverkehr!

Den jüngsten Artikel zum Thema hatten wir am 10. September 2015 auf unsere Homepage gepostet. Diesen Artikel könnt Ihr direkt durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2015/09/10/streik-im-luftverkehr-landesarbeitsgericht-verbietet-den-vc-streik-und-setzt-dem-system-damit-eine-blitzverbeulte-krone-auf/!

Heute nun finden wir auf der Homepage der VC die Mitteilung, dass man am morgigen Tage (Donnerstag, den 17. September 2015) wieder zu Gesprächen mit der LUFTHANSA zusammenkommen wolle.

Der nachstehende Link führt Euch nach dem Anklicken direkt auf die Online-Mitteilung zum Thema:

http://www.vcockpit.de/presse/pressemitteilungen/detailansicht/news/tarifverhandlungen-der-vereinigung-cockpit-mit-lufthansa-am-1709.html !

Auch wir blicken jetzt mit Spannung auf die Fortsetzung dieser Verhandlungsgespräche. Es darf hier keinen zweiten „KNIEFALL“ geben.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.