Ver.di-Bundeskongress: Achtungserfolg für Frank Bsirske!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) blicken wir mit Interesse auf den laufenden Ver.di-Bundeskongress, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2015/09/22/vom-lfd-ver-di-bunseskongress-2015-in-leipzig/ !

Seit gestern steht es fest und heute ist es in allen Medien zu lesen:

Der Kollege Frank Bsirske ist für weitere vier Jahre zum Bundesvorsitzenden der Gewerkschaft Ver.di gewählt worden.

Er erhielt dabei 88, 5 Prozent der Stimmen ohne Gegenkandidat/In. 801 Delegierte stimmten für ihn. 104 Delegierte votierten mit Nein! Das ist sein bisher schlechtestes Ergebnis und dennoch ein Achtungserfolg! Zwar hatte er 2011 noch 94, 3 Prozent der Stimmen bekommen, allerdings hat sich kein Ver.di-Mitglied getraut, gegen ihn zu kandidieren, wie es der unterzeichnende Koordinator 1996 auf dem Gewerkschaftstag der ÖTV gegen Herbert Mai getan hatte.

Das ist ein schwaches Bild für die Ver.di-Basis und ein Plus für Frank Bsirske!

Hier kommt ein Link, der Euch nach dem Anklicken direkt zur Online-Pressemitteilung der Gewerkschaft Ver.di zum Thema führt:

http://www.verdi.de/presse/pressemitteilungen/++co++fbe8fe66-6154-11e5-8028-52540059119e !

Des Weiteren haben wir Euch einen Link mit gepostet, der Euch nach dem Anklicken zur Online-Berichterstattung zum Thema auf FOCUS führt:

http://www.focus.de/politik/deutschland/gewerkschaften-bsirske-stellt-sich-wiederwahl-als-verdi-chef_id_4963439.html!

Als AK gratulieren wir Frank Bsirske zu seinem Achtungs-Wahlerfolg und bringen unsere Hoffnung dabei zu Ausdruck, dass er künftige in seiner Haltung gegenüber den Arbeitgebern noch einige „Zacken“ zulegen wird.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

https://www.verdi.de/%2B%2Bfile%2B%2B5073a20edeb5011af9001a03/download/Foto_Frank_Bsirske.jpg

Share
Dieser Beitrag wurde unter Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.