BUND begrüßt das NRW – FRACKING-VERBOT!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) sind wir bekannt dafür, dass wir den BBU (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=bbu) und den BUND in ihrem Wirken für eine bessere und lebenswerte Umwelt unterstützen.

Der BUND hat nunmehr den Beschluss der Landesregierung von NRW, das umweltschädliche FRACKING (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=fracking) von Erdgas durch rechtliche Vorgaben zu unterbinden begrüßt. Dem schließen wir uns als AK vorbehaltlos an.

http://rlv.zcache.com/no_fracking_sticker-r6b6fe85288ce459b8c7390314fb93c06_v9waf_8byvr_324.jpg

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zur entsprechenden Online-Pressemitteilung vom 24.09.2015 auf der Homepage des BUND:

http://www.bund-nrw.de/nc/presse/pressemitteilungen/detail/artikel/kein-fracking-in-nordrhein-westfalen-bund-begruesst-entscheidung-der-landesregierung/?tx_ttnews[backPid]=3371&cHash=deae0406c0c832624c9c1c80d18e6325 !

Gleichzeitig haben wir den nachstehenden Link mit gepostet, der Euch nach dem Anklicken auf die seinerzeitige Online-Pressemitteilung des BBU vom 04.03.2013 (Forderungskatalog an die Landesregierung von NRW) führt:

http://www.bbu-online.de/presseerklaerungen/prmitteilungen/PR%202013/04.03.13.pdf !

Da kann jede/jeder von Euch selbst den Vergleich zwischen Anspruch und Realität führen.

Wir bleiben am Thema dran.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.