Kollege Fred Maintz empfiehlt des Lesen der Putin-Rede vom 28.09.2015 vor der UNO!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Kollege Fred Maintz (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=fred+maintz) hat uns als Gewerkschafter/Inne-Arbeitskreis (AK) per E-Mail am heutigen Tage nachstehenden Beitrag zugesandt. Seiner Bitte auf Posting haben wir entsprochen.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

http://www2.klett.de/sixcms/media.php/76/uno.jpg

Fred Maintz teilt mit:

„Hallo liebe Kolleg/Innen,

man muss Putin nicht vergöttern und/oder lieben, um seine Rede von Vorgestern vor der UNO richtig und substantiiert zu finden.

Vielleicht wirke ich mit dieser Feststellung provozierend und löse womöglich eine heftige Diskussion aus. Wenn ja, dann ist diese mit Sicherheit erwünscht.

Ihr solltet Euch aber vorher die Rede einmal richtig durchlesen. Um das tun zu können, klickt Ihr am besten den nachstehenden Link an: https://www.jungewelt.de/2015/09-30/003.php !
Würde mich freuen, wenn ihr diesen Beitrag auf eurer Webseite veröffentlichen würdet.

Kollegialer Gruß

Fred Maintz“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.