Bundestag darf weiterhin die Verhandlungsdokumente zu TTIP nicht einsehen! KOMMT ALLE NACH BERLIN!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

noch 7 Tage bis zur MEGA-DEMO GEGEN TTIP in Berlin!

Zum Thema TTIP und CETA haben wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) breit Front gemacht, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link noch einmal in der Gänze aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=ttip !

Wie wichtig die BASISBEWEGUNG gegen dieses TTIP ist, beweist geradezu die Ohnmacht der Parlamentarier/Innen in Bezug auf die verweigerte Einsichtnahme der Bundestagsabgeordneten in die Verhandlungsdokumente.

Dies ist einer aktuellen DPA-Meldung vom heutigen Tage in diversen Zeitungen zu entnehmen.

Wir müssen uns fragen, weshalb diese TTIP-Verhandlungsunterlagen den sogenannten „Volksvertreter/Innen“ nicht zugänglich gemacht werden?

Eine mögliche Antwort dazu ist, dass die sogenannte „Katze“ erst dann aus dem „Sack“ gelassen werden soll, wenn Widerstand gebrochen und „Grabesruhe“ eingekehrt ist!

Das dürfen wir und werden wir nicht zulassen!

KOMMT ALLE AM 10. OKTOBER 2015 NACH BERLIN!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

https://www.campact.de/media/i/c625d185ffc822af57f6c0b0de254649.jpg

(Bild aus: https://www.campact.de/ttip/demo-berlin/infos/)

Share
Dieser Beitrag wurde unter Europa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.