„Ärzte ohne Grenzen“ verlassen aus Protest gegen US-Bombardierung Kundus! Lasst uns solidarisch mit Ihnen protestieren!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) pressieren uns natürlich auch die Krieg in der Welt und und die Rolle, die Deutschland darin spielt. Diesbezüglich verweisen wir z.B. auf den Artikel vom 07.08.2014, den Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2014/08/07/aus-einer-wolfgang-erbe-information-montagsdemo-koen-laedt-zum-antikriegstag-2014-nach-koeln-ein/ !

Heute nun wurde bekannt, dass „ÄRZTE OHNE GRENZEN“ (https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/) sich aus Protest aus Kundus zurückzieht!

Die durch einen USA-Luftschlag zerstörte Klinik in Kundus ist nicht mehr nutzbar! Ärzte ohne Grenzen sagt, dass zum Zeitpunkt der Bombardierung keine Taliban in dem Krankenhaus gewesen seien!

Beim Bombenangriff kamen 22 Menschen direkt um das Leben! Demnach starben 12 Mitarbeiter der Hilfsorganisation und 10 Patienten!

EINE ABSOLUTE SCHWEINERREI, KÖNNEN WIR ALS AK DA NUR FESTSTELLEN!

Mehr zum Thema erfahrt Ihr durch den nachstehend geposteten Link, der Euch direkt zum entsprechenden Online-Artikel der Zeitung „DIE ZEIT“ führt:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-10/afghanistan-aerzte-ohne-grenzen-krankenhaus-kundus !

Hier offen bart sich der nackte Kriegswahnsinn, der durch NICHTS und ABSOLUT GARNICHTS seine Rechtfertigung findet!

LASST UNS GEMEINSAM GEGEN DIESEN NACKTEN WAHNSINN MIT ALLEN MITTELN PROTESTIEREN, DIE WIR HABEN!

 http://www.eburg.de/wp-content/uploads/2012/06/%C3%A4rzteohnegrenzen-logo.jpg

Wir bleiben am Thema dran!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu „Ärzte ohne Grenzen“ verlassen aus Protest gegen US-Bombardierung Kundus! Lasst uns solidarisch mit Ihnen protestieren!

  1. Pingback: Zeichnet die Petition gegen den US-Bombenangriff auf ein Krankenhaus in Kundus! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.