Ab 19. Oktober 2015 gehen die Streiks in Belgien weiter!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser Gewerkschafter/innen-Arbeitskreis- (AK-) Mitglied Christa Lenz (http://www.ak-gewerklschafter.de/?s=christa+lenz) hat uns soeben mit einem Artikel aus der ostbelgischen Zeitung „GRENZECHO“ darüber informiert, dass die belgische Eisenbahngewerkschaft (CGSP-Cheminots) ab dem 19. Oktober 2015 weitere Streikmaßnahmen in der belgischen Wallonie angekündigt hat! Es geht also weiter mit den Streikmaßnahmen in Belgien, über die wir bereits berichteten: http://www.ak-gewerkschafter.de/category/belgien !

Diese sollen allerdings auch in den Regionen Luxemburg, Namur, Lüttich und in der Region Brabant stattfinden!

Diese Streikmaßnahmen werden den gesamten belgischen Eisenbahnverkehr empfindlich stören!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Aus der Tageszeitung „GRENZECHO“ www.grenzecho.net :

—————————————————————–
Zugverkehr
Eisenbahnergewerkschaft kündigt weitere Streikaktionen an
—————————————————————–

Nach dem Streik vom vergangenen Freitag im Brüsseler Bahndistrikt hat der französischsprachige Flügel der sozialistischen Eisenbahnergewerkschaft („CGSP Cheminots“) nun weitere Streikaktionen in der Wallonie angekündigt. Dies berichtet am Dienstag die Zeitung „Nieuwsblad“.

Am 19. Oktober soll in Ost- und Westflandern sowie in den Regionen Luxemburg, Namur, Lüttich und in Teilen Wallonisch-Brabants gestreikt werden. Vor allem in der Wallonischen Region ist von einer regen Teilnahme am Streik auszugehen, was zu Störungen des gesamten belgischen Zugverkehrs führen könnte.

Für den 20. Oktober sind Streikposten in Hennegau und weiteren Teilen Wallonisch-Brabants vorgesehen. Auch die Schließung des Bahnhofs Charleroi wurde bereits von der Gewerkschaft angekündigt. Auch hier könnten die Streikaktionen landesweit Wellen schlagen.

Im flämischen Landesteil seien für die beiden Tage keine Streikposten vorgesehen. Es sollen vor allem Informations- und Sensibilisierungskampagnen durchgeführt werden, erklärt Jean Pierre Goossens, Vorsitzender des flämischen Flügels, dem „Nieuwsblad“
Den Artikel finden Sie online unter:
http://www.grenzecho.net/a?14fc37b8-21f5-4e63-9f43-3167549be140

=================================================
GRENZECHO.NET – OSTBELGIEN GRENZENLOS
Das deutschsprachige Portal für Ostbelgien

=================================================
Powered by Grenzecho – Die deutschsprachige Tageszeitung in Ostbelgien http://www.grenzecho.net

Share
Dieser Beitrag wurde unter Belgien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Ab 19. Oktober 2015 gehen die Streiks in Belgien weiter!

  1. Pingback: Ab Montag, den 15.10.2015, geht es in Belgien wieder rund! Streiks werden 24 Stunden andauern! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.