„Wer nicht hören will, muss fühlen!“ UFO legt heute noch eine härtere Streikgangart bei der LUFTHANSA ein!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir bekanntermaßen über den gesamten Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft Unabhängiger Flugbegleiter Organisation (UFO) und der LUFTHANSA kontinuierlich berichtet, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/category/tarifpolitik/ufo/ !

Seit dem gestrigen Tage hat UFO noch einmal einen ordentlichen „STREIKZACKEN“ zugelegt, was dazu führte, dass die LUFTHANSA wohl ihr Angebot am gestrigen Tage marginal verbesserte!

Davon lässt sich die Gewerkschaft UFO nicht irritieren. Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf einen entsprechenden Online-Artikel des Online-Magazins „ONVISTA“:

http://www.onvista.de/news/ufo-laesst-sich-durch-lufthansa-angebot-nicht-vom-streik-abbringen-17792557 !

Im Gegenteil, legt die Gewerkschaft UFO jetzt noch einige Schippen „ARBEITSKAMPFKOHLE“ auf das „LODERNDE STREIKFEUER“!

Folgende Streikbewegungen gibt es am heutigen Tage (Dienstag, den 10.11.2015:

FRANKFURT a. M.:

Streik von 04.30 Uhr bis 23.00 Uhr auf allen Langstreckenflügen = 18, 5 Stunden!

MÜNCHEN:

Streik von 05.00 Uhr bis 24.00 Uhr auf allen Langstreckenflügen = 19 Stunden!

DÜSSELDORF:

Streik von 04.30 Uhr bis 23 Uhr auf allen Kurz- und Langstreckenflügen = 18, 5 Stunden!

Mehr dazu erfahrt Ihr nach dem Anklicken des hier stehenden Links, der Euch zur ONLINE-STREIK-SONDERMITTEILUNG der Gewerkschaft UFO auf deren Homepage führt:

http://www.ufo-online.aero/ !

Wer nicht hören will, muss fühlen!

Hier könnt Ihr ein Streikvideo auf Youtube anklicken:

Solidarität mit den streikenden Kolleginnen und Kollegen ist das Gebot der Stunde!

Wir bleiben am Thema dran und werden weiter berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik, UFO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.