Das aktuellste Johlen des Diebs und Pralhans Franz-Josef Ohlen posten wir in die „CAUSA OHLEN“!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie johlt der Dieb unseres seinerzeitigen Kassenbestandes, der Ex-Kassenwart Franz-Josef Ohlen (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/causa-ohlen/), jüngst eingangs auf seiner Facebookseite: https://www.facebook.com/franzjosef.ohlen?fref=ts „Freunde ich bin gebetten worden…“ 🙂

Ja, in der Tat, wie man sich bettet, so liegt man!

Die Deutschfehlerquote von über 50 Prozent, die Ohlen in dem letzten Artikel an den Tag legt, ist nicht mehr zu überbieten. Ganz abgesehen von der „gequirlten Hühnerkacke“, die der Dieb inhaltlich da von sich gibt.

Und als Sisyphus ist er immer noch fleißig beim Sammeln von Facebook-Freunden auf der Seite des Unterzeichners tätig. Ein richtiger paranoider Spaß für ihn. Er bemerkt dabei allerdings nicht, dass der Stein, den er damit auf den Berg rollt, ständig zurückläuft und ihn eines Tages überrollen wird. Wir bemerken dieses tägliche Ohlen-Bemühen mit einem süffisanten Lächeln!

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51A0KCGb1JL._SX334_BO1,204,203,200_.jpg

(Dieses Buch empfehlen wir dem Pralhans Ohlen sehr, denn der klopft doch so gerne Sprüche!)

Er mokiert sich über unseren Artikel vom 10.11.2015, worin wir Euch darüber informierten, dass der Dieb Franz-Josef Ohlen sich selbst kommentiert und so tut, als sei es ein Freund, der anonym bleiben wolle. Diesen Artikel könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2015/11/10/der-dieb-franz-josef-ohlen-zitiert-franz-josef-ohlen-und-tut-so-als-wenn-ein-anderer-fuer-ihn-stellung-bezogen-haette-einfach-erbaermlich-ist-das/ !

Der Dieb Franz-Josef Ohlen johlt dazu, dass er den Schreiberling schützen wolle und deswegen anonym halte.

Dieser anonyme Kommentar entspricht dem Stil des Ohlen, enthält exakt dessen Deutsch-Fehlerquote und auch der Duktus des Kommentars ist typisch Ohlen!!!

Der Typ macht sich selbst etwas vor und scheint in einer „Pippi Langstrumpf-Welt“ zu leben

Er mokiert sich über unsere Homepage, die von über 110.000 Menschen in einem halben Jahr besucht wird. Unser Erfolg straft ihn Lügen!

Bei uns kommen Kolleginnen und Kollegen zu Wort. Auch wenn diese sich über Chemtrails und/oder andere Themen in demokratischer Weise und von Artikel 5 Grund Gesetz geschützt auslassen!

Im Gegensatz zur FACEBOOKSEITE des Diebes Franz-Josef Ohlen, dem jetzt ein weiterer Gläubiger hat den Offenbarungseid abnehmen lassen (3. Offenbarungseid), gibt es bei uns keine anonymen Schreiber. Bei uns kommen die Menschen nur dann zu Wort, wenn sie mit offener Visage kämpfen!

Und das ist auch gut so! In den nächsten Tagen werden wir das Vermögensverzeichnis, das dem Ohlen von der Obergerichtsvollziehung abgenommen wurde, zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme und zur Warnung für alle Mitmenschen – wie bereits versprochen – posten.

Übrigens: Wenn wir Artikel zur „CAUSA OHLEN“ posten, kommen direkt bis zu 150 User/Innen in 5 Minuten mehr auf unsere Homepage.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.