Ver.di veröffentlicht den „AMAZON – Weihnachtskalender 24 X Zartbitter“! Die Streiks werden jetzt bei AMAZON flexibel geführt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) sind wir ja bekanntlich am Arbeitskampfgeschehen der Mitarbeiter/Innen und ihrer Gewerkschaft Ver.di bei AMAZON (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=amazon) hautnahe dran.

Zuletzt berichteten wir noch mit Artikel vom 01. Dezember 2015 unter dem Titel: „AMAZON: Wer vernünftige Tarifverträge nicht will, bei dem stehen im Weihnachtsgeschäft die Räder still!“.

Diesen Artikel könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link noch einmal auf- und in das Gedächtnis zurückrufen:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2015/12/01/amazon-wer-vernuenftige-tarifvertraege-nicht-will-bei-dem-stehen-im-weihnachtsgeschaeft-die-raeder-still/ !

Jetzt hat die Gewerkschaft Ver.di den „AMAZON – Weihnachtskalender 2015 (24 X Zartbitter)“ in Online-Form herausgebracht. Diesen könnt Ihr durch das Anklicken des nachstehenden Links direkt auf der Ver.di-Homepage aufrufen und aufblättern:

http://www.verdi.de/themen/geld-tarif/amazon !

Das werden noch heiße Vorweihnachtstage für AMAZON werden, denn die Kolleginnen und Kollegen werden jetzt FEXIBEL STREIKEN!

Wir bleiben dran!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.