Was Siegmar Gabriel über TTIP und CETA Verschweigt! Campact teilt mit:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir die Kampagne von CAMPACT (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=campact) im Vorfeld des SPD-Parteitages 2015 in Sachen TTIP und CETA (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=ttip) unterstützt.

Zuletzt veröffentlichten wir dazu den Artikel vom 28.11.2015, den Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2015/11/28/zwischenbilanz-campact-anti-ttip-aktion-im-vorfeld-des-spd-parteitages-zeitigt-postiven-trend-lasst-uns-verstaerkt-weitermachen/ !

Heute nun erreicht uns eine weitere Mitteilung von CAMPACT zum Thema, die ein Video über die Gefahren beinhaltet, die Siegmar Gabriel verschweigt. Nachstehend das Video direkt über Youtube:

Nachstehend haben wir für Euch zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme diese CAMPACT-Mitteilung auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

CAMPACT teilt mit:

Lieber Manni Engelhardt,

seit gestern liegt er vor, der Entwurf des Leitantrags zu TTIP und CETA für den SPD-Parteitag am Samstag in Berlin. Was Parteichef Sigmar Gabriel den Delegierten darin vorschlägt: keine privaten Schiedsgerichte mehr, dafür ein „Investitionsgerichtssystem“. Gabriel persönlich hat sich dafür bei der EU-Kommission eingesetzt. Und anscheinend hofft die Parteiführung jetzt, dass das einfach so umgesetzt wird und niemand mehr genauer hinsieht.

Genau das aber haben wir getan – gemeinsam mit einer ehemaligen Bundesjustizministerin, einem früheren Verfassungsrichter und einem renommierten Handelsrechtsexperten. Sehen Sie jetzt in unserem Video, welche Gefahren Gabriel verschweigt:

Hier das Video in unserem Blog ansehen
https://campact.org/6Vgqw3DxPLUPHEQy?utm_campaign=%2Fttip%2F&utm_term=link1&utm_medium=Email&utm_source=%2Fttip%2Fappell%2F&utm_content=random-a&_mv=6hSRhQOhL6qExMuRzV4Gpg

Jetzt kommt es darauf an, dass viele Menschen informiert werden. Teilen Sie dieses Video und leiten Sie es Ihren Freundinnen und Freunden weiter. Das stärkt der TTIP-kritischen SPD-Basis beim Parteitag den Rücken. Für ein klares Nein zum Investorenschutz.

Mit freundlichen Grüßen

Anna-Lena von Hodenberg, Campaignerin

Campact e.V.
Artilleriestraße 6
27283 Verden“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Europa, Petitionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.