DGB nimmt eindeutig Stellung zum Thema „Mindestlohn im Jahre 2016“!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am gestrigen 1. Januar 2016 ist der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland exakt 1 Jahr in Kraft.

Als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) ist dieses Thema eines mit hoher gewerkschaftspolitischer Priorität, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link feststellen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=mindestlohn !

Und das wird auch im Jahre 2016 so sein, weil das politische Gebilde MINDESTLOHN in Deutschland ein aus unserer Sicht fragiles ist.

Positiv haben wir als AK zur Kenntnis genommen, dass der Deutsche Gewerkschaftsbund – DGB – (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/dgb/) dieses Thema seit dem gestrigen Tage mit hoher Priorität versehen auf seine Homepage gepostet hat.

Dort nimmt das DGB-Vorstandsmitglied, der Kollege Stefan Körzell,

http://www.dgb.de/++co++db3abc54-da05-11e3-858c-52540023ef1a/scaled/size/300

(Foto aus DGB zeigt Stefan Körzell)

unter dem Titel „Mindestlohn ist ein arbeitsmarktpolitischer Meilenstein“ eindeutig Stellung für den Erhalt, den tariflichen Ausbau und die Weiterentwicklung des Mindestlohnes!

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zu dieser Online-Stellungnahme vom 01.01.2016 auf der Homepage des DGB:

http://www.dgb.de/presse/++co++d5b5f188-afd6-11e5-9df6-52540023ef1a !

Dieses Thema wird uns alle intensiv durch das Jahr 2016 begleiten und stellt eine bleibende Herausforderung dar, die wir als AK auf jeden Fall annehmen.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, DGB veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.