Geplante Rentenkürzung in Griechenland wird im Januar 2016 sehr wahrscheinlich zum Generalstreik führen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir zur EU (http://www.nwzonline.de/politik/griechen-planen_a_6,0,2538494297.html) und zum Thema „FINANZKRISE“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/finanzkrise/) sehr häufig Beiträge auf unsere Homepage gepostet.

Gleich zum Jahresbeginn 2016 können wir bemerken, dass die Finanzkrise im EU-Raum ungebremst weitergeht. In Griechenland drohen weitere und harte Einschnitte besonders den Rentnerinnen und Rentnern und somit den Ärmsten der Armen. Eine geplante Reform sieht eine Kürzung von 15 Prozent im Durchschnitt vor. Diese drastischen Einschnitte werden selbstverständlich wieder als Voraussetzung für weitere Hilfen durch die EU deklariert. Dies hat die griechischen Kolleginnen und Kollegen und ihre Gewerkschaften auf den Plan gerufen. Diese laufen ab sofort und berechtigter Weise Sturm gegen diese Pläne. Der größte gewerkschaftliche Dachverband Griechenlands plant ab sofort noch Streiks für Januar 2016! Und das ist auch gut so, denn diese harte und unmenschliche Rentenreform trifft am stärksten die griechischen Bauern. Bis dato zahlten diese 7 Prozent ihres Einkommens für die Rentenversicherung. Dieser Beitrag soll bis 2019 stufig auf 20 Prozent erhöht werden! Das ist einfach unfassbar.

Der Klick sauf den nachstehenden Link führt Euch nach dem Anklicken zu der Online-Kurzmitteilung zum Thema auf der Homepage der „NWZ“:

http://www.nwzonline.de/politik/griechen-planen_a_6,0,2538494297.html !

Als AK begrüßen wir die Mobilisierung der griechischen Gewerkschaften zum Streik gegen dieses unsoziale Vorhaben sehr. Wir erklären unsere ausdrückliche Solidarität mit ihnen und werden über den Fortgang der Angelegenheit berichten.

http://www.onesolutionrevolution.de/wp-content/uploads/2012/09/griechenland_streiks_gegen_sparprogramm_grch20100503083901.jpg

(Foto aus Archiv von http://www.onesolutionrevolution.de/allgemein/post-aus-athen-griechenland-am-scheideweg/)

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Europa, Finanzkrise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.