376 Familien führen Verfassungsbeschwerde gegen die sogenannten PFLEGEVORSORGEFONDS!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben erreicht uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) die jüngste Mitteilung des Herrn Werner Schell (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=werner+schell) darüber, dass 376 Familien am 16. Dezember 2015 Verfassungsbeschwerde gegen die sogenannten Pflegevorsorgefonds erhoben haben!

Das ist ein absolutes NOVOM, das wir als AK ganz besonders begrüßen! Mut, Mut und nochmals Mut ist in dieser „Bananenrepublik Deutschland“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=bananenrepublik+deutschland)  nicht nur angezeigt, sondern das Gebot der Stunde!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Werner Schell teilt mit:

„PRO PFLEGE-SELBSTHILFENETZWERK

http://www.ak-gewerkschafter.de/wp-content/uploads/2013/06/clip_image001.jpg

Unanbhängige und gemeinnützige Initiative

Vorstand Werner Schell – Harfe Straße 59 – 41469 Neuss

Telefon: 02131 / 150 779 – E-Mail: ProPflege@wernerschell.de  /  Internet: http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de .

376 Familien haben am 16.12.2015 in Karlsruhe Verfassungsbeschwerde gegen zu hohe Sozialversicherungsbeiträge für Familien und insbesondere die Finanzierung des Pflegevorsorgefonds erhoben. Unterstützt werden sie hierbei vom Deutschen Familienverband und dem Familienbund der Katholiken: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=21462 – Dazu passt die Pressemitteilung vom 09.07.2015 zum Thema „Gute Pflege zu Hause erfordert starke Familien“: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=21154! Dort wird Papst Franziskus u.a. wie folgt zitiert: „Leider muss die Familie in unseren Tagen allzu oft gegen heimtückische Angriffe und Programme verteidigt werden, die im Gegensatz zu all dem stehen, was uns wahr und heilig ist, zum Schönsten und Edelsten in unserer Kultur.“

Werner Schell
Dozent für Pflegerecht, Vorstand von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk https://www.facebook.com/werner.schell.7

>>> Falls sich Links nicht direkt öffnen lassen: Bitte jeweilige Fundstelle kopieren und in den InternetBrowser übertragen!

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk

  • führt regelmäßig Pflegetreffs mit bundesweiter Ausrichtung durch.
  • ist Initiator bzw. Mitbegründer des Quartierkonzeptes Neuss-Erfttal.
  • ist Unterstützer von „Bündnis für GUTE PFLEGE„.
  • ist Unterstützer der „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen„.
  • tritt für wirksame Patientenrechte und deren Durchsetzung ein.
  • unterstützt im Rahmen der Selbsthilfe auch Patienten mit Schlaganfall einschließlich deren Angehörige.
  • ist Mitgründer und Mitglied bei „Runder Tisch Demenz“ (Neuss).
Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Gesundheitspolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.