Dinarin Aleksander Nikolic und die Frage der Systemimmanenz: Eine Warnung vor einem Irrglauben an Gerechtigkeit durch den Drei-Gewaltenstaat!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis- (AK) Mitglied, der Schriftsteller Dinarin Aleksandar Nikolic (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=dinarin+aleksandar+nikolic), hat einen äußerst kritischen und offenen Brief aus gegebener Veranlassung an alle Bundesbürger/Innen verfasst, der sich mit der Systemimmanenz des Unrechtstaates befasst. Er warnt vor einem Glauben an Recht und Gerechtigkeit der sogenannten „DREI-GEWALTENTEILUNG“ in der BRD:

Seinen offenen Brief haben wir nachstehend in ungekürzter Fassung zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

https://adamlauks.files.wordpress.com/2015/07/11707613_1463799353919596_3774296647642951321_n.jpg

OFFENER BRIEF DES DINARIN ALEKSANDAR NIKOLIC AN UNS ALLE:

„Werte Leser/Innen,

ihr seid Bürger. Und wie die Bezeichnung erkennen lässt, bürgt ihr als Bürger für den Fortbestand der nichtvorhandenen BRD.

Aber ihr schlaft und träumt den Traum den das Kollektiv träumt. Und ihr erkennt nicht, dass euch dieser Traum von den Herrschern aus dem Hintergrund, aus der Finsternis, suggestiv auferlegt wurde. Und noch viel schlimmer ist es, dass ihr den Anschein, der euch suggeriert wird, finanziert. Und dann haltet ihr auch noch den Schleier der Verschleierung hoch und das auf eure Kosten.

Hinter dem Schleier der Verschleierung fault es und gärt es und bereitet den Zusammenbruch sämtlicher Systeme vor, um eine Neue Weltordnung zu errichten – ein System einer einzigen Weltherrschaft, in dem ihr Sklaven sein werdet. Ihr seid schon längst wie Zitronen, die ausgesaugt werden und deren Schale dann einfach ins Feuer gespuckt wird. Das Schlimmste ist – ihr habt euch das freiwillig angetan, weil ihr der Lüge und dem Bösen euren Glauben geschenkt habt. Vertraut ihr wirklich den Versprechungen des Bösen, euch mit Gold zu entlohnen, dann seid ihr verraten und verkauft. Das Böse entlohnt nur mit Bösem, niemals mit Gold – und das absolut.

Das Böse hat sämtliche Organe der juristischen Person BRD infiziert. Wenn ihr aus dem Traum den das Kollektiv träumt, erwacht, werdet ihr, wenn ihr die Vorkommnisse betrachtet, die in der Aachener Judikative (Justizzentrum Aachen) geschehen, erkennen.

Wir, die Mitglieder des Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreises (AK) sind eine, zahlenmäßig betrachtet, sehr überschaubare Gruppe. Es werden einige von uns – etwa geschätzte 40% – ständig genötigt, auf Angriffe der Judikative und deren An-Verschworenen zu antworten. Wenn wir den Anteil auf die Bürger dieses nichtvorhandenen Staates übertragen, dann ist zu erkennen, welchen Einfluss die zum Bösen degenerierte und mutierte Judikative haben kann.

Auch Norbert Blüm, der ehemalige Arbeitsminister hat ein kritisches Buch über die verkommene deutsche Justiz geschrieben.

Diese juristischen und exorbitanten ´Klimmzüge´ der Aachener Judikative (steht stellvertretend für die BRD-Judikative) könnt ihr nachlesen auf unserer Homepage, konkret nachstehend bei

Causa Ohlen (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/causa-ohlen/)

Causa Momber (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/causa-momber/) !

Die Aktionen des juristischen Tollhauses (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=juristisches+tollhaus) gegen unseren AK-Koordinator Manni Engelhardt

und die Angelegenheit um DIRK ALTPETER (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=dirk+altpeter) !

Und gerade um unser AK-Mitglied Dirk Altpeter geht es heute in diesem offenen Brief, ohne die zuvor erwähnten juristischen ´Schweinereien´ zu vergessen.

Dirk Altpeter wird fortwährend, sitten- und moralwidrig belästigt, von einer bandenmäßig organisierten kriminellen Vereinigung, bestehend aus „bundesdeutschen Richtern“, Staatsanwälten, korrupten und bösartigen Psychiatern und Psychologen und deren An Verschworenen. Diese begehen vorsätzlich Untaten, die strafrechtliche Relevanz haben. Aber, da sie gerade diese Positionen innehaben, die gesetzlich verpflichtendes Recht durchzusetzen haben, wähnen sie sich unangreifbar.

Diese, ich nenne sie ´Subjekte´, verfolgen nur ein Ziel – und dieses Ziel ist Unrecht zu Recht zu erheben.

Bundesbürger/Innen, die das Böse, ohne es zu wissen, stützen und nähren, lest folgende Worte:

Zitat Berthold Brecht, deutscher Schriftsteller: „Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht

und handelt danach, um euch zu retten. Euer Widerstand besteht darin, euch vom System abzukoppeln, um euren Arsch zu retten.

Ein Wort an die Kapitalverbrecher, die ihr Organe des ehemaligen Rechtstaates unterwandert habt:

DIRK ALTPETER ist nicht alleine!

Ihr habt euch bereits zu weit aus dem Fenster gelehnt. Jetzt kann nur der Absturz in die Unendlichkeit folgen. Heißt es denn nicht ´nach dem Hochmut folgt der Fall´ ? Und ich ergänze – der Fall in die Unendlichkeit!

Ich freue mich auf den Tag, an dem ich den für das Tun der Aachener Justiz Verantwortlichen folgende Fragen stellen werde:

Wie ist es möglich, dass sehr stark vermutete Kapitalverbrechen, wie Mord, Totschlag, Körperverletzung, ungerechtfertigter Freiheitsentzug und Folter beim Kriminalkommissariat 22 in Aachen zur Anzeige gebracht, in der Staatsanwaltschaft im Aachener Justizzentrum verschwinden?

Wie ist es möglich, dass ein, dieser Anzeige bereits zugeteiltes Aktenzeichen in der Staatsanwaltschaft verschwindet?

Und ich werde alle Beteiligten mit Namen benennen.

Dann werde ich auch fragen:

Wie ist es möglich, dass ein dreijähriges Ermittlungsverfahren gegen mich, wegen Internetbetrug geführt wurde, obwohl ich den Täter genannt habe, der meine Handynummer für seinen Betrug missbraucht hatte. Diesen Täter sehe ich gelegentlich, er läuft frei herum. Wie ist das möglich, vor dem Hintergrund das er ein Serientäter ist? Werde ich fragen.

Es ist eineindeutig, dass Bedienstete der Aachener Judikative mir ein Vergehen unterstellen wollten. Es gelang deswegen nicht, weil es kein Vergehen meinerseits gab.

Ich halte nichts, absolut nichts von der Bibel oder jeglichen Religionen, weil es sich dabei um menschliche, erlogene Konstrukte handelt. Dennoch findet sich in der Bibel der eine oder andere wahre Satz, aus dem sich z.B. ableiten lässt:

Die richten werden gerichtet.

Die Menschen sprechen von Ereignissen, von höherer Gewalt, aber das wahre Ereignis von höherer Gewalt wird die richten die richteten. Absolut sicher.

Bürger/Innen, wenn ihr erfahren wollt, was wirklich geschieht und für euch von Bedeutung ist, dann beobachtet eure Umgebung und auch eure allernächste Umgebung. Was sucht ihr in den Mainstreammedien, die total zensiert sind und nur gefilterte Informationen senden. Wenn ihr Tatsachen über euren Raum haben wollt, dann starrt doch nicht durch die Medien nach China oder Südamerika. Und um Tatsachen und Fakten zu erfahren, meidet die Medien, die euch mit Vorsatz belügen und betrügen. Öffnet die Augen und seht, öffnet die Ohren und hört. Lasst euch nicht den Anschein aufdrängen, als ob es so wäre. Ihr könnt sehen und hören wie es wirklich ist.

Wenn ihr dann wach seid, werdet ihr z.B. erkennen, dass der dritte Weltkrieg bereits begonnen hat. (an dieser Stelle ein Gruß an die Ungeister die stets verneinen.) Angela Merkel wird euch das mit Sicherheit nicht sagen und auch keine andere politische Witzfigur. Aber die Bundeswehr ist an 14 kriegerischen Auseinandersetzungen in 14 Ländern Afrikas und Vorderasiens beteiligt. Also an viel mehr Fronten als im zweiten Weltkrieg. Kein Wunder, dass Führende der Bundeswehr über vollständige Überlastung der Bundeswehr klagen. Also, dieser nichtexistente Staat BRD ist in den 3. Weltkrieg eingetreten. Das Ziel der Schattenherrscher ist, einen globalen Weltkrieg zu entfachen.

Frontex, die Grenzsicherungsagentur, ein privates Unternehmen, wird ausgebaut und mit immer mehr Rechten ausgestattet und soll gegen den Willen eines souveränen Staates, in dessen Hoheitsgebiet einmarschieren dürfen. (Als Vorwand: Sicherung der EU-Außengrenzen.)

Erkennt ihr denn nicht, das Frontex zu einer Weltarmee ausgebaut wird, um in erster Linie gegen Bürger/Innen bei Revolutionen und Aufständen weltweit eingesetzt zu werden.

Um eine neue „Weltordnung“ zu installieren, müssen alle bisherigen Systeme zerstört werden. In der ehemaligen BRD gilt die 3 – Gewaltenteilung. Um das System der Rechtsstaatlichkeit zu zerstören, haben die Schattenherrscher die drei Gewalten von ihren Erfüllungsgehilfen und Lakaien unterwandern lassen. Dass es so ist, demonstriert auch die Aachener Judikative eindeutig. Es ist eindeutig, dass sie das System der Rechtsstaatlichkeit von innen zersetzen und zerstören.

Verschiedene investigative Berichte auf YOUTUBE und anderen Internet-Kanälen, sprechen unabhängig voneinander davon, dass alle Erdenbewohner, bis auf einen Rest von 500 Millionen in diesem 3. Weltkrieg vernichtet werden sollen. Von diesem Rest gehört eine ganz kleine Gruppe zur Herrschaftselite. Eine angemessene Anzahl Soldaten und der riesige Rest werden zu Sklaven.

Bürger/Innen, ich bin geneigt, euch anzusprechen mit ´Na, ihr Schafe da draußen, eure Hirten, denen ihr vertraut und glaubt, haben euch in die Gasse geführt, die nur im Schlachthof endet – und ihr merkt es nicht.

Ich würde sagen, rennt weg, solange ihr noch könnt.

DINARIN Aleksandar Nikolic – im Zeichen der Wahrheit.“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.