Gegen die Pegida: Nicht länger schweigen! Solidarität ohne Grenzen zeigen! Kommt alle zur Kundgebung nach Dresden!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

#nopegida (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=nopegida) hat uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) gebeten, den Aufruf (Update zum Artikel: http://www.ak-gewerkschafter.de/2015/11/09/lasst-uns-gemeinsam-gegen-den-heutigen-pegida-aufmarsch-in-dresden-votieren-verhindern-wir-schande-ueber-deutschland/) zu unterstützen. Unter dem Titel „6. Februar in Dresden – Nicht länger schweigen! Solidarität ohne Grenzen!“ findet am heutigen Samstag, den 06.02.2016, 12.00 Uhr, am Hauptbahnhof in Dresden, diese Aktion statt.

Mehr dazu erfahrt Ihr im nachstehenden Artikel.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

http://1beat.de/wp-content/uploads/2015/01/nopegida-400x329.jpg

(Poster aus: http://1beat.de/blog/nopegida-der-soundtrack/)

#NoPegida teilt mit:

Weil es 2015 ist ! hat gerade ein Update zur Petition Verbot für Pegida Demo auf dem Dresdner Theaterplatz am 9. November 2015 #nopegida die veröffentlicht.

6. Februar in Dresden – Nicht länger schweigen!
Liebe Unterzeichnerinnen und Unterzeichner,

für den 6. Februar ruft Pegida mit all seinen Ablegern und Verbündeten in anderen Ländern zu einem europaweiten Aktionstag auf, um Hass und Hetze einmal mehr auf die Straßen zu tragen und Dresden als Zentrum dieses Hasses weiter zu etablieren.

Doch Dresden wehrt sich endlich! Am morgigen Samstag steht eine der bisher größten Mobilisierungen gegen die rassistische Hetze des Pegida Vereins an.

Mit dem Herz statt Hetze Protest am Theaterplatz, der Demonstration von Gepida am Schlossufer und vor allem der mobilen und entschlossenen Demo Solidarity without Limits – soll an diesem Tag ein entschiedenes Zeichen für grenzenlose Solidarität, gegen die Abschottung der Festung Europa und gegen die Eskalationsstufe, die faschistoide Proteste a la Pegida gesetzt werden.

Wir möchten Sie liebe Unterzeichnerinnen und Unterzeichner dazu aufrufen diesen Protest zu unterstützen. Wenn Sie nicht aus Dresden und Umgebung kommen und aus diesem Grunde dem Protest nicht beiwohnen können, teilen Sie bitte die Beiträge der Initiativen und helfen so die Reichweite für diesen Aufruhr auszubauen.

Aufruf zum Aktionstag ‚Solidarität ohne Grenzen‘:

Deutsch: (http://t1p.de/od5v)
English: (http://t1p.de/pi5w)

Wo? – Hauptbahnhof, Dresden
Wann? – 06.02.16, 12:00 Uhr

Aufruf der Initiative Pegida Watch: on.fb.me/1miASmU

Aufruf der Initiative Herz statt Hetze: on.fb.me/20xI41k

Aktionskarte von Dresden für Alle: on.fb.me/1PYS1jz

_________________________________________________________________
Möge der heutige Tag mit den Worten von Esther Bejarano zur Rosa-Luxemburg-Konferenz am 09.01.2016 begangen werden:

„Es ist Zeit für einen ‪Aufschrei von uns allen, einen ‪unüberhörbaren, ‪lauten Aufschrei, der bis in den letzten Winkel unseres Landes und der ganzen Welt widerhallt.“
_________________________________________________________________

Wenn ihr Lust habt euch bei uns mit einzubringen um gemeinsam die plurale Republik der Zukunft zu gestalten, würden wir uns sehr freuen, mit Euch weiterhin in Verbindung zu bleiben.

https://www.facebook.com/nopegida
https://www.twitter.com/nopegida

Wir freuen uns auf Euch!

#NoPegida #Gemeinsam #GegenRassismus

Weiterlesen

https://www.change.org/p/verbot-für-pegida-demo-auf-dem-dresdner-theaterplatz-am-9-november-2015-nopegida/u/15321970?tk=edscp7wSOWIfV78VWJw6my0klnZ9nTWoR_72ajW6Luw&utm_source=petition_update&utm_medium=email

Petition anzeigen:
https://www.change.org/p/verbot-f%C3%BCr-pegida-demo-auf-dem-dresdner-theaterplatz-am-9-november-2015-nopegida?utm_source=petition_update&utm_medium=emai

Share
Dieser Beitrag wurde unter Antifa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.