Dinarin Aleksandar Nikolic erzählt die Story „Realität und Wirklichkeit“!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis- (AK-) Mitglied, der Schriftsteller Dinarin Aleksandar Nikolic (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=dinarin+aleksandar+nikolic) hat es sich auch zu diesem Wochenende nicht nehmen lassen, uns eine Geschichte zu erzählen.

Dieses Mal ist es eine etwas mystisch/magische Erzählung, die er mit „Realität und Wirklichkeit“ betitelt hat.

Wir dürfen aber feststellen, dass es sich auch um eine sehr hintergründig/tiefsinnige Story handelt.

Aber lest bitte selbst. Wir sagen dem Dinarin Aleksandar an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön für seine Erzählungen auf unserer Homepage.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Dinarin Aleksandar Nikolic erzählt die Story von „Realität und Wirklichkeit“:

„Eine Erzählung, die Niemand erzählt und Niemand weiß die Wahrheit:

Irgendwo auf dem blauen Planeten befindet sich ein Ort, über den ich jetzt berichte. Dieser Ort kann irgendwo, oder aber auch überall sein. Ich nenne diesen Ort ´Spielcasino Blue Planet´, und es ist nicht wesentlich, wie dieser Ort in der Realität genannt wird.

Wesentlich ist jedenfalls, dass dieser Ort von der Realität überschattet wird, und ich sage dass deshalb, weil es nicht so ist, wie es scheint und Realität ist nur ein Anschein.

Es gibt aber auch die Wirklichkeit, die Wahrheit ist und von Wahrheit geschaffen wird. Der Ort wird von Realisten, denjenigen die sich der Realität verschrieben haben, bevölkert. Es gibt aber auch wenige Wahrhaftige, die die Wirklichkeit, die Wahrheit ist, bevorzugen.

Die Realisten haben die Regeln für das große Spiel an diesem Ort aufgestellt und spielen das große Spiel mit enormer Hingabe und einem Ernst, der vortäuscht, dass das große Spiel Wirklichkeit ist.

Die Wahrhaftigen spielen das Spiel bis zu einem gewissen Grad mit, sie leben in der Wirklichkeit, die Faszination ist und die Realität schadet ihnen nicht. Dieses große Spiel jedenfalls, gaukelt vor, alle Wünsche erfüllen zu können, wenn man mitspielt und es geht um Dinge wie Macht, Geld, Anerkennung, Ansehen, entsprechende Position in der Realität und noch mehr. Schlicht gesagt, zu gewinnen ist angeblich das Glück.

An diesem Ort gibt es nur sehr wenige Wahrhaftige und ich habe nur einige Wahrhaftige, die in der Wirklichkeit leben, getroffen.

Entscheidend ist, dass die Hinwendung, entweder zur Realität oder zur Wirklichkeit, die Wahrnehmung bestimmt und entsprechend der Sichtweise erkennt man an diesem Ort Plätze, Straßen und Boulevards, auf die eine Art oder auf die andere Weise.

So gibt es an diesem Ort den Boulevard ´San o Povratku´, den ´Boulevard der verwirklichten Träume´, oder ´Boulevard of Broken Dreams´. In Wirklichkeit und Wirklichkeit ist Wahrheit. In der Realität sind es jedoch gewöhnliche Straßen, eben entsprechend dem eigenen Bekenntnis.

Folgt man dem ´Boulevard of Broken Dreams´, oder ´Boulevard der verwirklichten Träume´ in abschüssiger Richtung, gelangt man, oder auch nicht, auf den Platz des ´Himmlischen Friedens ´und links des Platzes findet man, oder auch nicht, die ´Bar der Hoffnungslosen´. Auf dem Boulevard selbst ist, oder nicht, die ´Wunder-Bar zum Blue Planet´. Hier sieht man, oder auch nicht, so faszinierende Wesen wie die Herzdame, den Herzbuben, den Dieb von Bagdad, die Amazone oder den Herzjoker, um nur einige zu nennen. Den Realisten, die von der Realität erdrückt werden, helfen diese Wesen beim Ausstieg für eine kurze Weile und für diese kurze Weile verschaffen sie ihnen den Einblick in die Wirklichkeit, die Faszination ist. Danach begeben sich die geläuterten in die Bar der Hoffnungslosen, um ein wenig die erfahrene Faszination zu genießen. In die Bar der Hoffnungslosen deshalb, weil hier die sind, die wissen und daher der Hoffnung nicht bedürfen.

Neben dem großen Spiel, das an diesem Ort gespielt wird, wird in der ´Wunder-Bar zum Blue Planet´ das große wahre Spiel gespielt, und im Gegensatz zum großen Spiel ist beim großen wahren Spiel, tatsächlich das Glück zu gewinnen. Jeder Spieler entscheidet frei, mittels eigener Bekenntnis, an welchem Spiel er teilnimmt.

Zu sagen wäre noch, dass diejenigen, die auf der Suche nach der Wahrheit sind, diese auch finden werden und die Orte der Faszination wie den ´Boulevard der verwirklichten Träume´, den ´Boulevard San o Povratku´, den Platz ´Andalusiske Noci´, die ´Wunder-Bar zum Blue Planet´ auch erkennen werden.

Dinarin Aleksandar Nikolic“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.