IG-Metall erzielt das Tarifergebnis 2016 für die Beschäftigten in der Holz- und Kunststoffindustrie!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) können wir heute (23.02.2016) feststellen, dass am gestrigen Abend ein Tarifergebnis in der Holz- und Kunststoffindustrie erzielt worden ist. Dies ist jedenfalls als online-Artikel auf der Homepage der IG-Metall (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/tarifpolitik/ig-metall/) nachzulesen.

Ab 1. Mai 2016 soll es 2 Prozent mehr Lohn geben. Ab Juli 2017 dann noch einmal 1, 7 Prozent. Für Auszubildende gibt es einen monatlichen Festbetrag in Höhe von 20 Euro. Auch eine Altersteilzeitregelung ist möglich gemacht worden.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zur entsprechenden Online-Mitteilung auf der Homepage der IG-Metall vom heutigen Tage.

https://www.igmetall.de/holz-und-kunststoff-tarifergebnis-in-der-dritten-runde-18594.htm !

Mit der Frage der Altersteilzeitregelung werden wir uns zur gegebenen Zeit noch konkret befassen. Erst danach kann unsererseits eine Bewertung darüber vorgenommen werden, ob dieser Tarifabschluss ein wirklich positiver ist. Jedenfalls ist dieser Tarifvertrag nicht ohne Arbeitskampfmaßnahmen zum Abschluss gekommen!

http://www.igmetall-jena-saalfeld-gera.de/typo3temp/pics/Rettenmeier_17_Juni_2014_eea6745067.jpg

(Foto aus: http://www.igmetall-jena-saalfeld-gera.de/)

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter IG-Metall, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.