CAMPACT fragt differenziert zum Umgang mit der AfD!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben ereilt uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) die Mitteilung des CAMPACT-Vorstandes (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=campact) und der Campaignerin Lara Dovifat. In dieser Mitteilung fragen die v. g. danach, wie CAMPACT mit der AfD umgehen soll.

CAMPACT bietet hier die Möglichkeiten des differenzierten Votens per Links.

Als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir diese wichtige CAMPACT-Mitteilung nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme und Bedienung vollinhaltlich auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

http://www.parteien-news.de/images/stories/campact-e-v-neu.jpg

CAMPACT teilt mit:

„Lieber Manni Engelhardt,

wahrscheinlich wird in zwei Wochen eine Partei in gleich drei Länderparlamente einziehen, die mit Hass-Parolen gegen Flüchtlinge für sich wirbt: die AfD. Ihre Saat beginnt aufzugehen: An immer mehr Orten wird Gewalt gegen Menschen Alltag, die bei uns Schutz vor Krieg und Verfolgung suchen. Zugleich droht sich mit einer starken AfD das politische Koordinatensystem nach rechts zu verschieben.

Denn auch bei Klimaschutz, Sozialpolitik oder Gleichberechtigung hat die AfD Vorstellungen, die zum Fürchten sind – und die auch von vielen ihrer eigenen Wähler/innen nicht geteilt werden dürften. Doch noch ist nur wenigen bekannt, was diese Partei jenseits von Grenzzäunen eigentlich will. Wir überlegen, das mit einer Aufklärungsaktion zu ändern. Denn wir sind überzeugt: Wer das Programm der AfD kennt, kommt ins Nachdenken.

Heute möchten wir gerne wissen, wie Sie darüber denken: Wie soll Campact mit der AfD umgehen? Ihre Meinung ist sehr wichtig, denn als Bürgerbewegung wollen wir diese Entscheidung gemeinsam treffen. Bitte entscheiden Sie:

Ja, Campact sollte über die Positionen der AfD aufklären…
https://www.campact.de/campact/informieren/afd-entscheiden/?decision=yes&_mv=4P3qkfFkc17JyLykW7MBCJ

Nein, Campact sollte nicht über die Positionen der AfD aufklären…
https://www.campact.de/campact/informieren/afd-entscheiden/?decision=no&_mv=4P3qkfFkc17JyLykW7MBCJ

Wir würden die Aktion gerne starten, wenn es dafür eine breite Mehrheit in der Campact-Community gibt. Hier die Argumente, die für uns im Campact-Team den Ausschlag geben:

– Wir sehen in der AfD keine normale Partei. Je stärker die AfD mit ihren Hass-Parolen wird, desto stärker gefährdet sie den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Sie verletzt viele grundlegende Werte, für die wir uns als progressive Bürgerbewegung einsetzen.

– In den Medien wird bisher vor allem die Position der AfD zu Flüchtlingen wiedergegeben. Die Mehrheit der Bürger/innen weiß nicht, wofür die AfD sonst noch steht – weder Gegner noch Befürworter.

– Die Mehrheit der AfD-Unterstützer wird nicht wissen, dass die AfD die Abschaffung des Mindestlohns sowie Steuersenkungen für Spitzenverdiener fordert. Ihre Positionen gegen Frauengleichstellung, für staatliche Einflussnahme auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und für die Rückkehr zur Atomkraft sind auch kaum bekannt.

– Wir glauben: Inhaltliche Aufklärung würde den Populisten Unterstützung nehmen. Verunsicherten Menschen wird eine Partei, die die soziale Grundsicherung zerstören will, nicht weiterhelfen. Die AfD betont gerne, die Partei „des kleinen Mannes“ zu sein – doch es gibt wohl kaum eine Partei, auf die das weniger zutrifft.

Wenn wir die Fakten für sich sprechen lassen, dann geben wir allen die Chance, ihre Meinung zur AfD auf einer breiteren Basis zu bilden.

Teilen Sie unsere Analyse? Soll Campact mit seinen Möglichkeiten über die weitgreifenden inhaltlichen Absichten der rechtspopulistischen AfD informieren? Wir bitten Sie um Ihre Meinung zur einer Aufklärungskampagne über die AfD:

Ja, Campact sollte über die Positionen der AfD aufklären…
https://www.campact.de/campact/informieren/afd-entscheiden/?decision=yes&_mv=4P3qkfFkc17JyLykW7MBCJ

Nein, Campact sollte nicht über die Positionen der AfD aufklären…
https://www.campact.de/campact/informieren/afd-entscheiden/?decision=no&_mv=4P3qkfFkc17JyLykW7MBCJ

Mit herzlichen Grüßen

Lara Dovifat, Campaignerin
Felix Kolb, Campact-Vorstand
Christoph Bautz, Campact-Vorstand
Günter Metzges, Campact-Vorstand

Alle Kampagnen von Campact
https://www.campact.de

Mehr Informationen über Campact
https://www.campact.de/campact/

Überstützen Sie Campact mit einer Spende!
https://www.campact.de/campact/unterstuetzen/spenden/

Kontakt
https://www.campact.de/campact/ueber-campact/kontakt/.de

Campact e.V.
Artilleriestraße 6
27283 Verden“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Antifa, Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu CAMPACT fragt differenziert zum Umgang mit der AfD!

  1. Fred Lappat sagt:

    Klar und deutlich mit Argumenten die AfD auseinander nehmen! Sie ist eine Partei wie der Wolf im Schafspelz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.