Eschweiler startet am 21. März 2016 die „WOCHE GEGEN RASSISMUS“!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) begrüßen wir es sehr, dass der Integrationsrat der Stadt Eschweiler für Montag, den 21. März 2016, zu einer Veranstaltung im Rahmen der „Woche gegen Rassismus“ einlädt.

Die Veranstaltung findet am 21. März 2016 im Ratssaal des Rathauses

http://www.aachener-zeitung.de/polopoly_fs/1.672719.1381154533!/httpImage/image.jpg_gen/derivatives/zva_quer_540/image.jpg

in Eschweiler, Johannes-Rau-Platz 1, statt.

Sie beginnt um 17.30 Uhr. Der Bürgermeister der Stadt Eschweiler, Herr Rudi Bertram, und die Vorsitzende des Eschweiler Integrationsrates, Frau Nora Hamidi, werden die Anwesenden begrüßen. Im Abschluss, so gegen 18.30 Uhr, hält Professor Butterwegge (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=prof.+butterwegge)

http://www.christophbutterwegge.de/system_upload/images/thumbnails/modulo2dev_seiten_00000633_1_y200.jpg

(Foto aus: www.christophbutterwegge.de)

einen Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde zum Thema RASSISMUS.

Den anschließenden kulturellen und unterhaltsamen Teil übernimmt „RebellComedi“.

In Anbetracht der Landtagswahlausgänge von Sonntag, den 13. März 2016, halten wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) diese Veranstaltung für wichtiger denn je!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Antifa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.