Wolfgang Erbe informiert: Ostermarsch in Gronau + Beruf Geheimdienstoffizier/Hobby AfD u.a.m.!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Vorfeld der Ostermärsche (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=osterm%C3%A4rsche und http://koeln.dkp-nrw.net/index.php/akterm/360-25-bis-28-maerz-ostermarsch) erreicht uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) noch ein Info-Potpourri des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang%2Berbe). Dieses Info-Potpourri beinhaltet u.a. den Hinweis auf den Ostermarsch in Gronau, der am 25. März 2016, 12.00 Uhr, startet. Die Einladung des AZ in Köln Kalk ist darin enthalten und die Story mit dem Titel „Beruf Geheimdienstoffizier / Hobby AfD“.

Dieses wichtige Info-Potpourri haben wir nachstehend in ungekürzter Fassung zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

http://www.bo-alternativ.de/friedensplenum/aktuell/wp-content/uploads/2016/03/ostermarsch-194x200.jpg       https://2.bp.blogspot.com/-Gd78cYbmsW4/VttNYqOYi-I/AAAAAAAAAus/tkF9EB9_6cM/s320/Plakat-Pikto.jpg

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Wolfgang Erbe informiert:

„Einladung: AZ Köln lädt zur Feier + Beruf Geheimdienstoffizier, Hobby AfD + Ostermarsch gegen die Urananreicherungsanlage (UAA) Gronau

Ostermarsch Gronau 25. März 2016,
12 Uhr: „Für eine friedliche und atomkraftfreie Zukunft – Urananreicherung und Waffenexporte sofort stoppen !!“

Am Karfreitag, 25. März, startet um 12 Uhr an der Urananreicherungsanlage (UAA) Gronau, Röntgenstr. 4, der Auftakt der NRW-Ostermärsche: Der UAA-Betreiber Urenco beliefert ein Drittel des Weltmarktes mit angereichertem Uran – und mit der Zentrifugen-Technologie lassen sich Atombomben bauen. Die zivile und militärische Nutzung der Urananreicherung lassen sich nicht trennen!

http://antiatomplenum.blogsport.de/

http://antiatomplenum.blogsport.de/2016/03/19/ostermarsch-gronau-25-maerz-2016-2/#more-469

Tanzdemo & Geburtstags-Sause: 6 Jahre und kein Ende! http://az-koeln.org/presse-news/tanzdemo-geburtstags-sause-6-jahre-und-kein-ende/

Die Verhältnisse zum Tanzen bringen – Lux für alle!

Am 16.4.2010 besetzten Aktivist*innen der Kampagne „pyranha“ die leer stehende KHD-Kantine in Köln-Kalk um dort das Autonome Zentrum Köln entstehen zu lassen. Das AZ war und ist ein selbstorganisierter, unkommerzieller Raum für Ausstellungen, Infoveranstaltungen, Gruppentreffen, Konzerte, Partys, Kneipe, Essen, Kino und vieles mehr. Hier werden entlang emanzipatorischer Inhalte Politik und Kultur gestaltet. Das AZ bietet nicht nur einen Rückzugsraum vor Diskriminierung, sondern ist auch ein Startpunkt für den Angriff auf die beengenden und unterdrückenden gesellschaftlichen Verhältnisse.

Am Wochenende 15. & 16. April jährt sich die Besetzung nun zum 6ten mal. Sechs Jahre und mehrere Beinahe-Räumungen, diverse Solidaritätsaktionen, langwierige Verhandlungen, zwei Umzüge und umfangreiche Bauarbeiten später besteht das Autonome Zentrum weiterhin – nun seit einem Jahr in der Luxemburger Straße 93.

Sechs Jahre und kein Ende!

http://az-koeln.org/presse-news/tanzdemo-geburtstags-sause-6-jahre-und-kein-ende/

http://az-koeln.org/

Kölner Politiker Rottmann

Beruf Geheimdienstoffizier, Hobby AfD

Hendrik Rottmann arbeitet für den Bundeswehr-Geheimdienst MAD. Der Kölner engagiert sich aber auch bei der AfD. Er ist nicht der einzige Politiker der Rechtspopulisten in der Truppe.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-politiker-hendrik-rottmann-beruf-geheimdienstoffizier-hobby-afd-a-1082672.html

Erreichbarkeit:

Postanschrift
Amt für den Militärischen Abschirmdienst
Brühler Str. 300
50968 Köln
http://www.kommando.streitkraeftebasis.de/portal/a/kdoskb/weitdstst/mad

http://www.geheimdienste.org/mad.html

http://www.jungewelt.de

http://infopartisan.net/

http://www.trend.infopartisan.net/inhalt.html

www.globalresearch.ca

http://uhurunews.com/

Wolfgang Erbe“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.