Werner Schell: „Im Pflegesystem gehört der Patient in den Mittelpunkt!“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben erreicht uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) wieder eine wichtige Mitteilung des Vorstandes vom PRO PFLEGE – SELBSTHILFENETZWERK, nämlich des lieben Herrn Werner Schell (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=werner+schell). Im Pflegesiystem gehört der Patient in den Mittelpunkt, fordert Werner Schell. Dieser Forderung können wir uns als AK nur vehement anschließen!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Werner Schell fordert:

„Patientenwohl als Maßstab für das Krankenhaus. Der Deutsche Ethikrat fordert die Verankerung dieses Grundsatzes. Weitere Informationen unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=2&t=21589 Man möchte hinzufügen: Was anderes als das Patientenwohl kann/soll die Ausrichtung für die Patientenversorgung sein? Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk folgert schon seit eh und je: Patienten gehören im Gesundheits- und Pflegesystem in den Mittelpunkt > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=2&t=21486

http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/Bilder/NachderReformist%20vorderReform_Bild_12779_715371548546925_6290962128849629380_n.jpg

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Gesundheitspolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.