RISSE-ATOMREAKTOR DOEL 1 wird trotz Probleme heute Abend wieder hochgefahren! SAUEREI HOCH DREI!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie ein Artikel aus der ostbelgischen Zeitung „GRENZECHO“, den uns unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis- (AK-) Mitglied Christa Lenz (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=christa+lenz) zugesandt hat, ausweist, liegt der RISSE-ATOMREAKTOR DOEL 1 seit letzter Nacht (Nacht vom 06. Auf den 07. April 2016) wegen eines technischen Problems wieder stillt!

Allerdings soll diese „DÄMONEN-RISSE-BUDE“ am heutigen Abend (07. April 2016) wieder hochgefahren werden! Wer es nicht glaubt, der/die lese bitte den nachstehenden Artikel zum Thema aus der Zeitung „GRENZECHO“ (www.grenzecho.net)!

Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich!

http://s1.gvacdn.be/Assets/Images_Upload/arch/2012/07/03/2296039/doel-1-en-2-wellicht-in-2016-dicht_100_1000x0.jpg?scale=both&format=jpg

Für den AK Manni Engelhardt

„GRENZECHO“-Artikel:

—————————————————————–
Reaktor wird am Donnerstagabend wieder hochgefahren
Technisches Problem: Doel 1 außer Betrieb
—————————————————————–

Seit letzter Nacht liegt die Nuklearzentrale von Doel 1 wegen eines „technischen Problems“ lahm. Dies teilte die Mutterfirma von Electrabel, Engie, auf ihrer Internetseite mit.

„Das Herunterfahren erfolgte in absoluter Sicherheit und entsprechend dem vorgeschriebenen Prozedere“, hieß es auf der Internetseite. Die landesweite Energiezufuhr sei nicht gefährdet. Derzeit laufen Untersuchungen, die die Ursache für das technische Problem ergründen sollen.

Laut Engie wird die Nuklearzentrale am Donnerstagabend um 23 Uhr wieder hochgefahren.

Doel 1 ist seit 1975 in Betrieb und somit der älteste Atom-Reaktor des Landes. Im Feburar 2015 wurde er nach 40-jähriger Laufzeit abgeschaltet. Im Dezember letzten Jahres erzielten die Regierung und Electrabel sowie deren Mutterfirma Engie eine Einigung über eine Laufzeitverlängerung für weitere 10 Jahre. Seit dem 30. Dezember ist Doel 1 somit wieder am Netz. (Belga)

Den Artikel finden Sie online unter:
http://www.grenzecho.net/a?e9068742-dc77-4af7-b4a4-c982370f4501

=================================================
GRENZECHO.NET – OSTBELGIEN GRENZENLOS
Das deutschsprachige Portal für Ostbelgien

=================================================
Powered by Grenzecho – Die deutschsprachige Tageszeitung in Ostbelgien
http://www.grenzecho.net

Share
Dieser Beitrag wurde unter Atompolitik, Belgien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.