Hamburger Staatsanwaltschaft spielt der Aachener den „platten Justizball“ zu!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir zigmal erfahren müssen, dass wir in Bezug auf die „BANANEREPUBLIK DEUTSCHLAND“ und deren „JURISTISCHEM TOLLHAUS (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=bananenrepublik+deutschland+juristisches+tollhaus) immer wieder mit neuen Kapriolen überrascht werden. Das nehmen wir auf nach dem Erfahrungsspruch: „Man lernt nie aus!“

Und wir sind enorm lernfähig und immer noch (?) gemäß Artikel 5 Abs. 1 Grund Gesetz in Lage, diese Abstrusitäten auf unserer Homepage zu dokumentieren.

Sicherlich erinnert Ihr Euch noch an die pornographischen Schweinereien beim Sozialen Netzwerk FACEBOOK, die in der Tat kinder- und jugendgefährdent waren. Hiergegen hatten wir Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft der Hansestadt Hamburg erstattet. Der komplette Vorgang ist dokumentiert und Ihr könnt ihn durch das Anklicken der nachstehenden Links chronologisch aufrufen und nachlesen:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2016/03/31/generalstaatsanwalt-hamburg-verwirft-die-beschwerde-satz-mit-x-dat-war-wohl-nix/

http://www.ak-gewerkschafter.de/2016/03/05/dinarin-aleksandar-nikolic-kommentiert-den-beitrag-toll-toller-am-tollsten-staatsanwaltschaft-der-hansestadt-hamburg/

http://www.ak-gewerkschafter.de/2016/03/04/toll-toller-am-tollsten-staatsanwaltschaft-der-hansestadt-hamburg/

http://www.ak-gewerkschafter.de/2016/03/03/staatsanwaltschaft-hamburg-hat-ermittlungen-gegen-pornographische-schweinereien-auf-facebook-aufgenommen/

http://www.ak-gewerkschafter.de/2016/02/17/strafanzeige-gegen-pronographische-schweinerei-im-facobook-network-ist-an-die-staatsanwaltschaft-hamburg-unterwegs/

http://www.ak-gewerkschafter.de/2016/02/16/brief-an-facebook-deutschland-gmbh-in-sachen-pornohacker-ist-auf-den-weg/ !

http://justiz.hamburg.de/contentblob/4311140/43bacba04c16d6695d7ab886dd0f3124/data/bild-gfw.jpg

Diese Dokumentation beweist die Ohnmacht der vorgeblichen Staatsmacht vor der internationalen Kapitalmacht, die in Wirklichkeit das Sagen weltweit hat!

Heute nun (16.04.2016), Ihr glaubt es kaum, erreicht uns die Mitteilung der Staatsanwaltschaft Aachen vom 13. April 2016!

Diese teilt uns darin  folgendes mit:

„Briefkopf, Datum, Aktenzeichen: 201 UJs 30/16

Herrn Manfred Engelhardt, Freunder Landstr. 100, 52078 Aachen

Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt

Tatvorwurf: Verbreitung pornografischer Schriften

Ihre Anzeige vom 17.02.2016 gegen Unbekannt bei der Staatsanwaltschaft Hamburg

Sehr geehrter Herr Engelhardt,

das Ermittlungsverfahren ist eingestellt worden, weil ein Täter nicht ermittelt werden konnte.

Weitere Nachforschungen versprechen zur Zeit keinen Erfolg. Sollten sich jedoch nachträgliche Anhaltspunkte für die Klärung der Straftat ergeben, werden die Ermittlungen wieder aufgenommen.

Hochachtungsvoll

Hartmann

Staatsanwältin“

Hatte die Staatsanwaltschaft der Hansestadt Hamburg hier nicht den Mut, uns hier selbst wieder direkt negativ zu bescheiden? Oder weshalb sonst spielte sie den Aachenern diesen „platten Justizball“ zu?

http://www.fussballreparatur.de/img/L1.jpg

Diese weitere Negativbescheidung in Kombination mit der Einstellung des Ermittlungsverfahrens gegen FACEBOOK Deutschland ergibt für uns folgendes Bild:

Wenn ein internationaler Konzern seinen Hauptsitz mit allem „PI PA PO“ (Briefkastenfirma) z. B. auf den KAIMAN-INSELN, in PANAMA oder in Irland hat und in Deutschland lediglich Werbung betreibt, kann dieser in Deutschland, wie vorliegend nachweisbar geschehen, jugendgefährdende Pornografie ohne Ende z. B. in seinem sozialen Netzwerk vertreiben, ohne strafrechtliche Konsequenzen befürchten zu müssen!

Ermittlungen werden dann auch gegen Unbekannt bereits nach wenigen Wochen eingestellt!

Wer glaubt hier noch an die Staatsmacht? Die Staatsmacht ist eine einzige Ohnmacht, die die Kleinen hängt und fängt und die Großen „laufen“ lässt!

Gute Nacht Freunde, schlaft wohl in diesem „RECHTSSTAAT“ und fühlt Euch geborgen wie in „ABRAHAMS SCHOSS“!

Wir bleiben am Drücker und belichten die Situation aus der Arbeitnehmersicht weiter!

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-  & -V.i.S.d.P.G.- Dirk Momber

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.