Aktuelles „IUF“-Update zur ANTI-GLYPHOSAT-KAMPAGNE!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) dürfen wir feststellen, dass die Front gegen Glyphosat (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=glyphosat) immer breiter wird. Auch IUF hatte uns ja eine Petition zukommen lassen, die wir mit Beitrag vom 13.04.2016 auf unsere Homepage gepostet hatten. Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zu diesem Beitrag: http://www.ak-gewerkschafter.de/2016/04/13/auch-iuf-verbreitet-einen-aufruf-gegen-weiteren-glyphosat-einsatz-den-es-zu-zeichnen-lohnt/!

Heute nun hat uns IUF ein Update zur „Stop Glyphosate-Kampagne“ zukommen lassen, das wir nachstehend in seiner Gänze zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet haben.

http://www.mutbuergerdokus.de/images/aktionen/2015_05_23_march-against-monsanto/mam-2015_038.jpg

(Foto von der empfehlenswerten Homepage: http://www.mutbuergerdokus.de/html/aktionen/2015_05_23_march-against-monsanto-marsch.htm)

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

** IUF-Update zur Stop Glyphosate-Kampagne
————————————————————
„Anfang dieses Monats baten wir euch um Unterstützung für eine dringende Aktion, mit der die Europäische Kommission aufgefordert wurde, die erneute Zulassung von Glyphosat, das Pestizid, das von der WHO unlängst als wahrscheinlich krebserregend eingestuft worden ist, nicht zu genehmigen.
Tausende von euch sind diesem Aufruf gefolgt – unser Dank dafür.

Jetzt hat sich das Europäische Parlament (http://www.iuf.org/w/?q=node/4939) in die Debatte eingeschaltet und eine Wiederzulassung für 7 Jahre mit strengen Einsatzauflagen gefordert. Die Pestizidindustrie verlangt die höchstmögliche Verlängerung – 15 Jahre.

Die IUL und ihre Verbündeten setzen sich weiterhin für ein globales Glyphosat-Verbot ein. Wir müssen den Druck auf die Europäische Kommission aufrechterhalten.

Falls ihr die dringende Aktion noch nicht unterzeichnet habt, tut es bitte jetzt. HIER KLICKEN, um eine Botschaft an die Europäische Kommission zu schicken (http://www.iuf.org/cgi-bin/campaigns/show_campaign.cgi?c=984) .

Falls ihr schon unterzeichnet habt, informiert bitte andere und bemüht euch um deren Unterstützung. Vielen Dank.

============================================================
Email-Adresse: ** iuf@iuf.org (iuf@iuf.org)

Rampe du Pont-Rouge, 8, CH-1213, Petit-Lancy (Schweiz)
** www.iuf.org (http://www.iuf.org )

Folgt uns auf ** Facebook (https://www.facebook.com/IUFglobal)
und ** Twitter (https://twitter.com/IUFglobal)

** Schreibt euch ein, um die IUL-Nachrichten per Email zu erhalten (http://cms.iuf.org/?q=node/1796)
** unsubscribe from this list (http://iuf.us6.list-manage.com/unsubscribe?u=e788a43ccacc225abf8e6e748&id=dbc6f19fb8&e=1e9d3907d0&c=3d954a815c)
** update subscription preferences (http://iuf.us6.list-manage1.com/profile?u=e788a43ccacc225abf8e6e748&id=dbc6f19fb8&e=1e9d3907d0)
** View it in your browser (http://us6.campaign-archive1.com/?u=e788a43ccacc225abf8e6e748&id=3d954a815c&e=1e9d3907d0)

IUF“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Europa, Kampagnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.