Fred Maintz: Yanis Varoufakis und dessen Meinung zu den deutschen Hartz IV-Sanktionen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Kollege Fred Maintz (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=fred+maintz) hat uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) eine Mitteilung über Yanis Varoufakis (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=yanis+varoufakis), der die hohe Negativbedeutung der deutschen HARTZ IV-Sanktionen erkannt hat, zukommen lassen.

Wir haben diese Mitteilung nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme direkt auf unsere Homepage und in die Kategorie „HARTZ IV“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/hartz-iv/) gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Fred Maintz teilt mit:

„Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der ehemalige griechische Finanzminister Yanis Varoufakis hat die hohe
negative Bedeutung der deutschen Hartz4-Sanktionen unterhalb des
Existenzminimums erkannt: die Entwertung von Arbeit (durch Repression und
Lohndumping) im gesamten €-Raum

https://www.facebook.com/sanktionsfrei/videos/460428464156494/?pnref=story

Für alle die nicht auf Facebook sind hier das Video auf Youtube:

Hier der Link zur Kampagne „Sanktionsfrei“:

https://www.startnext.com/sanktionsfrei

Mit kollegialen Grüßen

Fred Maintz“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Hartz IV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.