In Belgien bestreiken die Kolleginnen und Kollegen des Justizvollzugs die Gefängnisse!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) berichten wir selbstverständlich auch immer wieder über die Aktivitäten der Kolleginnen und Kollegen und ihrer Gewerkschaften in den Nachbarländern.

Sehr viele Aktivitäten konnten wir bis dato in unserem Nachbarland Belgien registrieren, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link in der Kategorie „BELGIEN“ aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/category/europa/belgien/ !

Seit Wochen streiken in Belgien die Kolleginnen und Kollegen im Justizvollzugsdienst.

Als „Streikbrecher“ setzt die belgische Regierung nunmehr Militär ein. Die Soldaten sollen für die Häftlinge eine Mindestversorgung garantieren.

Die streikenden Kolleginnen und Kollegen lassen sich nicht beirren und setzen den Streik auf unbestimmte Zeit fort.

Mehr zum Thema könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen, der Euch direkt zu einem Online-Artikel der „WELT“ zum Thema führt:

http://www.welt.de/politik/ausland/article155245783/In-belgischen-Gefaengnissen-ist-das-Chaos-ausgebrochen.html!

Wir bleiben als AK am Thema dran und werden fortlaufend berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Belgien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.