Widerstand gegen NAZI-Aufmarsch in Dortmund am 04.06.16 ist Pflicht! Heute findet dazu ein Info-Abend in Aachen statt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir mehrfach über die NAZI-Aktivitäten und über den Widerstand dagegen in Dortmund berichtet, wie Ihr es unschwer durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=dortmund+nazis !

Wie „BLOCKADO“ bereits seit geraumer Zeit online mitgeteilt hat, wollen sich am 04. Juni 2016 die NAZIS aus ganz Deutschland in Dortmund treffen. Der Klick auf den nachstehenden Link führet Euch direkt zu dieser Online-Mitteilung von „BLOCKADO“:

http://www.blockado.info/dortmund-4-juni-2016-der-naechste-bundesweite-naziaufmarsch-laeuft-nicht/ !

Am heutigen Abend (Dienstag, den 17. Mai 2016) findet ab 20.00 Uhr, im LINKEN-ZENTRUM, Augustastraße 69, Aachen, dazu eine Informationsveranstaltung statt.

Ein Aktivist aus Dortmund wird Hintergrundinformationen zum geplanten Aufmarsch der Rechten in Dortmund geben.

Gleichzeitig wird der Stand der bisherigen Planung des Widerstandes bzw. der Gegenproteste besprochen!

DER WIDERSTAND WIRD HIER ZUR PFLICHT!

Wir haben diese Information sehr gerne zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme und Teilnahme auf unsere Homepage und in die Kategorie „ANTIFA“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/antifa) gepostet.

Wir bleiben am Thema dran und werden weiter berichten.

http://dortmundquer.blogsport.de/images/Kein_Platz_Fuer_Nazis_klein.gif

(Foto aus: dortmundquer.blogsport.de)

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Antifa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.