Solidarität mit den LUFTHANSA-Cargo-Beschäftigten, von denen man Lohnverzicht erwartet!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) berichteten wir ja bereits über Arbeitgeberforderungen nach einem Lohn-Minus, wie Ihr es unserem jüngsten Artikel zum Thema vom 15.Juni 2016 entnehmen könnt. Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt dorthin:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2016/06/15/auch-so-etwas-gibt-es-arbeitgeber-rwe-fordert-lohnminus/ !

Heute nun ist es öffentlich, dass die LUFTHANSA Cargo (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=lufthansa)

https://www.lufthansagroup.com/uploads/pics/boeing-777f.jpg

(Bild aus: https://www.lufthansagroup.com/unternehmen/flotte/lufthansa-cargo.html)

ebenfalls einen Gehaltsverzicht fordert. Nach den dem AK bekannten Informationen der Gewerkschaft Ver.di, verlangt LUFTHANSA Cargo von ihren Mitarbeiter/Innen auf die ab Januar zustehende Gehaltserhöhung von 2, 2 Prozent zu verzichten. Die 2000 Beschäftigten sollen auch freiwillig drei Stunden pro Woche kürzer Arbeiten und dafür weitere Gehaltskürzungen hinnehmen!

Wer es nicht glauben oder wahrhaben mag, der klicke bitte auf nachstehenden Link, der direkt zu dem entsprechenden DVZ-Online-Bericht zum Thema führt, der eine Vorabberichterstattung zu einem kommenden SPIEGEL-Artikel darstellt:

http://www.dvz.de/rubriken/luftfracht/single-view/nachricht/verdi-lufthansa-cargo-verlangt-von-mitarbeitern-gehaltsverzicht.html !

Sobald der komplette Bericht des SPIEGEL vorliegt, kommen wir auf die Angelegenheit zurück!

Jetzt gilt es für die betroffenen Kolleginnen und Kollegen, deren Betriebsrat und für die Gewerkschaft Ver.di die „Kampf-Harnische“

http://thumbs.ebaystatic.com/images/g/Qk4AAOSwiwVWRG2N/s-l225.jpg

aus dem „Schrank der Arbeitskampf-Varianten“ zu holen!

Wir rufen jetzt schon zur SOLIDARITÄT mit den betroffenen Kolleginnen und Kollegen auf, denn das ist erst der Anfang von einem bitteren Ende, wenn es den Arbeitgebern dort gelingt. Das wird eine Fanal-Wirkung zeitigen!

https://publik.verdi.de/2013/ausgabe-01/gewerkschaft/brennpunkt/seite-3/A0/image/d2f3b9ea-7108-11e2-51cc-0015c5f266ac

(Bild aus: https://publik.verdi.de)

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Solidarität, Tarifpolitik, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.