Jean-Claude Juncker: Wenn die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) stellen wir uns gemeinsam mit allen anderen Menschen, die gegen ENTDEMOKRATISIERUNG sind, auch gegen CETA, TTIP u.a.m. quer, wie Ihr es durch den Klick auf die nachstehenden Links aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=ttip+%2B+ceta

http://www.ak-gewerkschafter.de/category/europa/ !

Jean-Claude Juncker, der EU-Kommissionspräsident,

http://www.dailystormer.com/wp-content/uploads/2016/06/Jean-Claude-Juncker-012.jpg

(Foto aus: http://www.dailystormer.com/jean-claude-juncker-shows-up-drunk-to-eu-summit-and-starts-slapping-people-around/)

schein ein Ignorant des Bürgerwillens zu sein?

Selbst Berlin schießt unter Druck stehend sich mittlerweile auf Junker ein, wie es dem Online-Artikel des Magazins „DER STANDART“ zu entnehmen ist.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zu diesem Artikel:

http://derstandard.at/2000040359018/Berlin-schiesst-sich-auf-Juncker-ein !

Wir möchten an dieser Stelle Jean-Claude Juncker mit dem zitieren, was er über die Arbeitsweise beim EU-Gipfel im Jahre 1999 wörtlich von sich gegeben hat:

„Wir beschließen etwas, stellen es dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert.

Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter.“

Ein führender EU-Politiker, der so etwas öffentlich hinausposaunt, spricht die undemokratische Sauerei, die wir an diesem System so verwerflich finden, stellvertretend für die komplette Politik-Aristokratie offen aus und das ist die nackte Wahrheit!

LASST UNS JETZT ERST RECHT AUFSTEHEN GEGEN CETA, TTIP UND ANDERE UNDEMOKRATISCHE SAUEREIEN IN DEUTSCHLAND, IN EUROPA UND IN DER GANZEN WELT!

http://www.stoppt-ttip-berlin.de/wp-content/uploads/2016/05/iG-freieGrafik-TTIP-CETA-TiSA-verbot-01.png

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Belgien, Deutschland, Europa, Frankreich, Niederlande veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.