Andreas Trébs sucht Menschen mit Interesse an einer Drehbuch- bzw. Romanvorlage!

Liebe Kolleginne und Kollegen,

unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis- (AK-) Mitglied Andreas Trébs (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=andreas+tr%C3%A9bs) sucht Interessent/Innen, die an einer Literaturunterlage als Vorlage für ein Drehbuch interessiert sind.

Er hat um die Veröffentlichung des nachstehenden Textes gebeten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Andreas Trébs teilt mit:
„Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin im Besitze eine Literaturunterlage, eine Art verfasstes Buch in nicht korrigiertem Zustand.
Der Verfasser war ein älterer Mann, der seine aufregende Lebensgeschichte aufgeschrieben hat. Die wesentlichen Bereiche, die er beschrieben hat, sind Arbeit, Familie, Politik (3. Reich, DDR). Er hatte viele Berufe und lebte in Leipzig.

Dieser Herr Brüning hatte mir vor ca. 40 Jahren seinen geschriebenen Lebensweg in Buchform zu treuen Händen übergeben.

Ich möchte einen Drehbuch-Autor finden, der die Geschichten interessant findet und daraus einen „Spiel- oder Machbarkeits-Plan“ entwirft.

Vielleicht könnt Ihr, können Sie mir auch Autoren nennen, die das Buch als Vorlage für andere Sachgeschichten oder Romane verwenden möchten. Nähere Auskünfte gebe ich gerne vorab bei unten genannter Telefonnummer.
Über entsprechende Kontaktierung würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank im Voraus

Andreas Trébs aus Aachen
Festnetz: 02407/572383“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.