Karl-H. W. Greve bittet gegen das Abschlachten der Wale Google um Hilfe!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir mit Artikel vom 23. Juli 2016 die Petition des Karl-H. W. Greve gegen das Abschlachten der Wale auf den Faröer-Inseln auf unsere Homepage gepostet. Diesen Artikel könnt Ihr durch den Kick auf den nachstehenden Link direkt aufrufen:
https://netzfrauen.org/wp-content/uploads/2015/06/Wale.jpg
(Bild aus:
Heute nun erreicht uns über CHANGE.ORG (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=change.org) das nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme gepostete Update zum Thema. Darin wird Google von Herrn Greve um Hilfe gebeten, was auch Sinn macht.
Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-
****************************************************************************
News zur Petition

Karl-H. W. Greve hat gerade ein Update zur Petition „Google, helfen Sie, das Abschlachten der Wale auf den Faröer-Inseln zu beenden! @GoogleDE #GrindStop”, die Sie unterschrieben haben, veröffentlicht.

@GOOGLE: Werdet Ihr helfen?

29. Jul 2016 — Innerhalb weniger Tage baten fast 40.000 Menschen um #GOOGLEs Hilfe gegen den Faröer #Grindadráp. „So eine „Tradition“ braucht die Welt nicht. Google bitte handeln.“ – so lautete vor wenigen Stunden eine der letzten Stellungnahmen. Heute habe ich die Google GmbH in Hamburg um einen Termin gebeten, um die gesammelten Unterschriften und Kommentare persönlich dort zu diskutieren und Möglichkeiten zu… Weiterlesen

Weiterlesen

Teilen Sie dieses Update!

Teilen
Twittern

Share
Dieser Beitrag wurde unter Petitionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.