Wolfgang Erbe teilt mit: „Reichbürger schießt auf Polizei!“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir jüngst die Information (Beitrag) des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe) über die sogenannten „Reichsbürger“ erhalten.

Diese Info trägt den Titel: „Reichsbürger schießt auf Polizei!“ Diesen Beitrag haben wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage und in die Kategorie „ANTIFA“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/antifa) gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wolfgang Erbe teilt mit:

**Reichsbürger schießt auf Polizei

Reichsbürger: Ein Volk, viele Reiche, noch mehr Führer

Behörden agieren dumm und planlos:

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/brandenburg/malta-masche-wie-rechte–reichsbuerger–die-justiz-mit-inkasso-firmen-einschuechtern-24612130

http://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez—stadt/verschroben-und-gefaehrlich-die-kranke-welt-der-reichsbuerger-23217500

Die Reichsbürger – ein Sammelbecken harmloser Spinner? Verfassungsschützer fürchten terroristische Einzeltäter aus der von Verschwörungstheorien geprägten Szene.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-04/reichsbuerger-verfassungsschutz-radikalisierung-einzeltaeter

https://twitter.com/hashtag/reichsb%C3%BCrger

Reichsbürger schießt auf Polizei

Bei einer Zwangsräumung in Reuden ist es zu einer Schießerei mit der Polizei gekommen. Der Bewohner gehörte nicht nur der Bewegung der Reichsbürger an.

n Sachsen-Anhalt ist es bei einer Zwangsräumung bei einem „Reichsbürger“ zu einer Schießerei mit drei Verletzten gekommen. Der 41 Jahre alte Bewohner des Geländes in Reuden bei Zeitz wurde bei dem Schusswechsel am Donnerstag schwer verletzt, wie eine Polizeisprecherin in Halle sagte. Der Mann kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Zwei Beamte des Spezialeinsatzkommandos (SEK) seien leicht verletzt worden.

Der Verletzte sei Anhänger der „Reichsbürger“, einer Gruppierung, die die Bundesrepublik Deutschland nicht als Staat anerkennt. Sie behauptet stattdessen, das Deutsche Reich bestehe bis heute fort. Häufig legen sie dabei die Grenzen von 1937 zugrunde.

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/zwangsraeumung-bei-reichsbuerger-endet-in-schiesserei-14405427.html

Reichsbürger schießt auf Polizei Polizisten mit Pflastersteinen beworfen
CrID.: 29447840365

Ein erster Versuch war tags zuvor gescheitert, weil der 41-jährige Hausbewohner zahlreiche Unterstützer mobilisiert habe, so eine Polizeisprecherin in Halle. Als die Beamten am Donnerstagmorgen eintrafen, seien sie aus einer Gruppe von etwa 15 Menschen unter anderem mit Pflastersteinen beworfen worden, sagte die Sprecherin weiter. Daraufhin hätten der 41-Jährige und auch Beamte des SEK Schusswaffen gezogen.

Der Mann ist nach Polizeiangaben den sogenannten Reichsbürgern zuzurechnen. „Reichsbürger“ erkennen die Bundesrepublik nicht an. Sie gehen davon aus, dass das Deutsche Reich in den Grenzen von 1937 noch existiert. Entsprechend verweigern viele dieser „Reichsbürger“ Zahlungen wie Steuern oder Bußgelder an den Staat.

Nach einem Bericht der Mitteldeutschen Zeitung handelt es sich bei dem Hausbewohner um einen ehemaligen „Mister Germany“ von 1998, der den Mini-Staat „Ur“ gegründet habe und sich nicht an deutsche Gesetze gebunden sehe.

http://www.sueddeutsche.de/panorama/zwangsraeumung-ex-schoenheitskoenig-schiesst-auf-sek-1.3136007

http://www.focus.de/politik/deutschland/auto-attacke-gegen-polizisten-rainer-wendt-warnt-vor-gewalttaetigen-reichsbuergern_id_5853614.html

http://www.gmuender-tagespost.de/1506921/

http://www.kreisblatt.de/lokales/main-taunus-kreis/Ein-bdquo-Reichsbuerger-ldquo-der-auf-Passanten-schiesst;art676,840668
http://www.jungewelt.de

http://infopartisan.net/

http://www.trend.infopartisan.net/inhalt.html

www.globalresearch.ca

http://uhurunews.com/

Wolfgang Erbe**

Share
Dieser Beitrag wurde unter Antifa, Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.