Petition gegen die Lebensmittelverschwendung erreicht bis dato 798.000 Unterschriften und wird zur „PetitionPlus“!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) hatten wir mit Beitrag vom 20.09.2016 die Petition der Claudia Ruthner gegen die Lebensmittelverschwendung auf unsere Homepage gepostet. Diesen Beitrag inklusive Petition könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2016/09/20/unterschreibt-die-petition-der-claudia-ruthner-gegen-die-lebensmittelverschwendung/ !

Heute nun erreicht uns über CHANGE.ORG (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=change.org) die Mitteilung, dass diese Petition bereits von 798.000 Menschen unterschrieben worden ist, davon unterzeichneten alleine in Deutschland 150.000! Jetzt wird diese Petition als „PetitionPlus“ eingereicht, einer Kooperation zwischen CHANGE.ORG und ABGEORDNETENWATCH.

Mehr dazu wollt Ihr bitte der nachstehend geposteten Mitteilung des Gregor Hackmack von CHANGE.ORG (Mitbegründer von Abgeordnetenwatch)

http://static1.squarespace.com/static/5629e211e4b0e4a43215a99f/5681955395a8cddaf90c55e1/57695144f5e231994aa9de40/1466757674706/Bildschirmfoto+2016-06-22+um+16.11.35.png?format=1000w

(Foto aus: http://blog.change.org/de/feed/so-war-es-auf-der-dld-summer)

entnehmen.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

*****************************************************************************************

Gregor Hackmack teilt mit:

Hallo Manfred Engelhardt,

Sie haben die Change.org-Petition “EU: Verpflichtet Supermärkte ihr unverkauftes Essen zu spenden!” von Claudia Ruthner unterschrieben. Diese Petition richtet sich an das Europäische Parlament und hat dank Ihrer Unterstützung mehr als 798.000 Unterschriften erreicht, über 150.000 davon in Deutschland. Claudia Ruthner hat sich deshalb entschieden, sie als PetitionPlus einzureichen – eine Kooperation zwischen Change.org und der gemeinnützigen Transparenzorganisation abgeordnetenwatch.de [https://www.abgeordnetenwatch.de/bundestag/petitionen/gerechtigkeit-fuer-meine-ermordete-tochter-frederike-erweiterung-der?src=pp-stpo-cmail1].

Die PetitionPlus ist Türöffner zum Parlament: Sämtliche Europaabgeordnete aus Deutschland bekommen die Möglichkeit, zu dieser Petition Stellung zu nehmen. Die Positionen aller Abgeordneten werden anschließend in ihren jeweiligen Profilen auf abgeordnetenwatch.de veröffentlicht. Alle Zeichnerinnen und Zeichner der Petition bekommen danach einen Überblick über die Positionen zugeschickt. So erfahren Sie, wo Ihre Abgeordneten bei diesem wichtigen Thema stehen und können dies bei der Wahlentscheidung zur nächsten Bundestagswahl berücksichtigen.
Voraussetzung für die Abfrage einer Petition bei sämtlichen Abgeordneten ist allerdings, dass das Petitionsanliegen nicht nur von mindestens 100.000 Menschen unterstützt wird, sondern auch eine Mehrheit in der Bevölkerung findet.
Deshalb soll jetzt eine repräsentative Meinungsumfrage zum Thema durchgeführt werden. Für die Durchführung der Umfrage wird abgeordnetenwatch.de das renommierte Meinungsforschungsinstitut infratest dimap (ARD) beauftragen.
Die Umfrage kostet 2.100 Euro. Dazu braucht abgeordnetenwatch.de Ihre Unterstützung.

Bitte ermöglichen Sie die Umfrage durch Ihre Spende!
https://www.abgeordnetenwatch.de/eu/petitionen/lebensmittelverschwendung?src=pp-lmv-cmail1

Spenden an abgeordnetenwatch.de sind steuerlich absetzbar. Eine Spendenbescheinigung schickt Ihnen abgeordnetenwatch.de Anfang 2017 automatisch zu.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen,
Gregor Hackmack
Deutschlandchef Change.org
Mitgründer abgeordnetenwatch.de“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Europa, Petitionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.