Herr Werner Schell informiert: „Alt werden, wo das Herz schlägt!“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir soeben einen wichtigen Beitrag des Herrn Werner Schell (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=werner+schell) unter dem Titel „Alt werden, wo das Herz schlägt!“ erhalten.

Besonders unter dem Aspekt der schlimmen Situation in einem Pflegeheim in Simmerath

http://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/seniorenheim-in-simmerath-muss-schliessen-100.html

begrüßen wir den Beitrag des Vorstandes des PRO PFLEGE-SELBSTHILFENETZWERKS sehr und haben diesen nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

***************************************************************************

 

http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/Bilder/Logo_ProPflege.PNG

 

 

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk

Unabhängige und gemeinnützige Initiative

Vorstand: Werner Schell – Harffer Straße 59 – 41469 Neuss

Tel.: 02131 / 150779 – E-Mail: ProPflege@wernerschell.de

Internet: http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de

 

30.09.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

der nachfolgende Text wurde soeben bei Facebook gepostet:

„Alt werden, wo das Herz schlägt – Pflege und Alter in Nordrhein-Westfalen“. Das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen hat mit diesem Titel eine neue Broschüre vorgelegt. Ein Exemplar dieser Broschüre wurde Werner Schell, Vorstand von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk, am 29.09.2016 beim Besuch der Reha-Care, Düsseldorf, von der Pflegeministerin, Frau Barbara Steffens, übergeben. – Foto (29.09.2016): Werner Schell mit Staatssekretärin Frau Martina Hoffmann-Badache, und Pflegeministerin, Frau Barbara Steffens (v.l.). – Die neue Broschüre wird beim Neusser Pflegetreff am 26.10.2016 zur Mitnahme ausliegen.

Quelle: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=21811

 

http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/Bilder/PA220050b.jpg

 

Mit freundlichen Grüßen

Werner Schell – Diplom-Verwaltungswirt – Oberamtsrat a.D. – Buchautor/Journalist – Dozent für Pflegerecht

Mitglied im Verband der Medizin- und Wissenschaftsjournalisten e. V.http://www.medizinjournalisten.de/
http://www.wernerschell.de – Pflegerecht und Gesundheitswesen – Infos auch bei https://www.facebook.com/werner.schell.7

+++

 

Einladung / Ankündigung:

 

Internet: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=6&t=21495

 

+++

>>> Falls sich Links nicht direkt öffnen lassen: Bitte jeweilige Fundstelle kopieren und in den InternetBrowser übertragen!

 

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk

führt regelmäßig Pflegetreffs mit bundesweiter Ausrichtung durch.

ist Initiator bzw. Mitbegründer des Quartierkonzeptes Neuss-Erfttal.

ist Unterstützer von „Bündnis für GUTE PFLEGE„.

ist Unterstützer der „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen„.

tritt für wirksame Patientenrechte und deren Durchsetzung ein.

unterstützt im Rahmen der Selbsthilfe auch Patienten mit Schlaganfall einschließlich deren Angehörige.

ist Mitgründer und Mitglied bei „Runder Tisch Demenz“ (Neuss).

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Gesundheitspolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.