Fred Maintz informiert: 9 superreiche Familien verfügen mit 177 Milliarden Euro über mehr als alle Hartz IV-Bezieher!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben erreicht uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) eine neue Mitteilung des Kollegen Fred Maintz (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=fred+maintz ). Dieser stellt einen Vegleich zwischen den 9 reichsten deutschen Familien und sämtlichen Hartz-IV-Beziehern an. Dabei nimmt er Bezug auf einen Artikel aus der Zeitung die JUNGE WELT. Nachstehend haben wir seinen Beitrag zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage und in die Kategorie „HARTZ IV“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/hartz-iv/ ) gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

****************************************************************************

Fred Maintz informiert:


**Liebe Kolleginnen und Kollegen,
es ist offensichtlich eine Oligarchie:

https://www.jungewelt.de/loginFailed.php?ref=/2016/10-06/022.php

„Mit rund 177 Milliarden Euro verfügen allein die 9 reichsten deutschen Familien zusammen über ein Vermögen, mit dem sämtliche Bezieher von Hartz IV, Grundsicherung im Alter sowie Asylbewerberleistungen – insgesamt etwa 8 Millionen Menschen – mehr als 6 Jahre lang auf heutigem Niveau versorgt werden könnten.“

http://fs5.directupload.net/images/160906/xxuft6th.jpg
Mit kollegialen Grüßen
Fred Maintz**
Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Hartz IV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.