Kollege Wolfgang Erbe teilt mit: Der Beginn vom Ende – Bankensterben total u.a.m.!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben hat uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) das jüngste Informations-Potpourri des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerekschafter.de/?s=wolfgang+erbe) erreicht.

Wolfgang hat u. a. die internationale Antikriegskonferenz in den USA und das Bankensterben total inklusive BREXIT (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=brexit) thematisiert.

Das komplette Informations-Potpourri haben wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

 ***************************************************************************************

Wolfgang Erbe teilt mit:

Einladung – internationale Antikriegskonferenz in den USA + Der Beginn vom Ende – Bankensterben total – Royal Bank of Scotland am Ende

Großes Antifafestival in Köln – Seid eingeladen! – Kein Veedel für Rassismus

http://www.keinveedelfuerrassismus.de/

Internationale Antikriegskonferenz in den USA

Sozialismus versus Kapitalismus und Krieg

SEP und IYSSE berufen Antikriegskonferenz in den USA ein

20. September 2016

Die Socialist Equality Party (SEP) und die International Youth and Students for Social Equality (IYSSE) in den USA laden zu einer Konferenz unter dem Motto „Sozialismus versus Kapitalismus und Krieg http://www.sep2016.com/conference/ “ ein. Sie wird am 5. November an der Wayne State University in Detroit stattfinden. Ziel ist es, Arbeiter und Jugendliche im ganzen Land und international gegen die Kriegspolitik des amerikanischen und des internationalen Imperialismus zu mobilisieren, die in einen dritten Weltkrieg zu eskalieren droht.

Nehmt an der Konferenz teil und meldet euch heute an.

* Für eine sozialistische Strategie gegen imperialistischen Krieg!
* Vereint die internationale Arbeiterklasse!
* Geld für Schulen, Arbeitsplätze und das Gesundheitswesen statt für das Pentagon und die CIA!
* Rückzug aller US-Truppen aus dem Nahen Osten und Zentralasien!
* Stoppt die Konfrontation mit Russland und China! Kein dritter Weltkrieg!

Socialist Equality Party (US)

https://www.wsws.org/de/articles/2016/09/20/pers-s20.html

https://www.wsws.org/de/

http://infopartisan.net/

Science Fiction und Klassenkampf

Red Rising

Wenn du Gerechtigkeit willst, musst du dafür kämpfen!

Der junge Darrow lebt in einer Welt, in der die Menschheit die Erde verlassen und die Planeten erobert hat. Bei der Besiedlung des Mars kommt ihm eine wichtige Aufgabe zu, das jedenfalls glaubt Darrow, der in den Minen im Untergrund schuftet, um eines Tages die Oberfläche des Mars bewohnbar zu machen. Doch dann erkennt er, dass er und seine Leidensgenossen von einer herrschenden Klasse ausgebeutet werden. Denn der Mars ist längst erschlossen, und die Oberschicht lebt in luxuriösen Städten inmitten üppiger Parklandschaften. Sein tief verwurzelter Gerechtigkeitssinn lässt Darrow nur eine Wahl: sich gegen die Unterdrücker aufzulehnen.

https://www.amazon.de/Red-Rising-Roman-Red-Rising-Trilogie-Band/dp/3453269578

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/sf-roman-red-rising-durch-das-rauhe-zu-den-sternen-14414724.html

Das Komitee: Roman (Science Fiction. Bastei Lübbe Taschenbücher)

IST DER PREIS FÜR DAS ÜBERLEBEN UNSERE MENSCHLICHKEIT? … Von einer Raumstation aus führt das Komitee ein Schreckensregime über die ausgebeutete Erde. Es gibt zu wenige Ressourcen, die auf zu viele Menschen verteilt werden müssen – und systematisch werden Menschen kategorisiert und getötet, um die Bevölkerungszahl zu regulieren. In dieser Welt erwacht Alan Saul: in einer Kiste, auf dem Weg zu einer Verbrennungsanlage, ohne Erinnerung. Er fasst den Plan, sich zu befreien – und es mit dem Komitee aufzunehmen … „Ein SF-Autor erster Klasse!“ INTERZONE

https://www.amazon.de/Das-Komitee-Science-Fiction-Taschenb%C3%BCcher/dp/3404207653

Royal Bank of Scotland am Ende

Das Damoklesschwert der Strafzahlungen

* 11.10.2016 18:00 Uhr
Alte Sünden kommen die Royal Bank of Scotland teuer zu stehen. Die Strafen, die das Geldhaus wegen dubioser Hypothekengeschäfte an die USA zahlen soll, lassen sogar die Probleme der Deutschen Bank klein aussehen.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken-versicherungen/royal-bank-of-scotland-das-damoklesschwert-der-strafzahlungen/14669792.html

Deutsche Bank: Der Untergang ist nicht abgesagt

… es gibt Grund zur Sorge. – Aber nicht für uns!

http://www.wiwo.de/unternehmen/banken/deutsche-bank-der-untergang-ist-abgesagt/14648562.html

Brexit

Wirtschaft soll schrumpfen – Briten fürchten Milliardenverlust durch den Brexit

Um fast zehn Prozent könnte das BIP Großbritanniens in den kommenden Jahren schrumpfen, sollte man dem Binnenmarkt der EU den Rücken kehren.

http://www.handelsblatt.com/politik/international/wirtschaft-soll-schrumpfen-briten-fuerchten-milliardenverlust-durch-den-brexit/14670992.html

Folge des Brexit-Votums

Die Pfund-Schwäche ist nicht zu stoppen

* 11.10.2016 14:52 Uhr
* Update: 11.10.2016, 17:35 Uhr
Nach dem „flash crash“ Ende vergangener Woche bleibt die britische Währung weiterhin auf Talfahrt. Während Experten auf der Insel den Rückgang begrüßen, schrauben Analysten ihre Prognosen weiter nach unten.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/folge-des-brexit-votums-die-pfund-schwaeche-ist-nicht-zu-stoppen/14670826.html

Banker und Atommüll

* 11.10.2016 17:45 Uhr
Der Brexit bedroht Tausende Jobs im britischen Finanzsektor. Der Ausstieg aus der EU hat hohe Kosten für die Geldhäuser zur Folge – Entlassungen drohen.

Einige Banker haben bereits Anwälte kontaktiert und erwägen eine Klage, sollte ihr Arbeitgeber sich nach einem Brexit für einen neuen Sitz in Paris oder Frankfurt entscheiden. „Es wäre sehr schwierig, für meine Familie und mich umzuziehen“, erklärt einer von ihnen.

Das Beratungsunternehmen Oliver Wyman schätzt, dass bei einem Brexit rund 75.000 Jobs im Finanzsektor verloren gehen könnten.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken-versicherungen/brexit-banker-und-atommuell/14673370.html?nlayer=News_11252000

Ölkonzerne

„Big Oil“ träumt und stürzt ab

„Die Öl- und Gasindustrie wurde von einbrechenden Gewinnen, Stellenabbau und Firmenschließungen erschüttert“,

Seit mehr als zwei Jahren verharren Großkonzerne, Spezialanbieter und staatliche Rohstoffriesen wie Saudi Aramco wegen des Ölpreisverfalls in der Krise. Als Reaktion auf die Misere hat die ganze Branche ihre geplanten Investitionen um…

http://www.handelsblatt.com/my/unternehmen/industrie/oelkonzerne-big-oil-traeumt-vom-ende-der-leidenszeit/14673188.html?nlayer=News_1985586

European stocks slip as shares of oil majors retreat – Börsen brechen ein – Ölkonzerne müssen sinkende Preise akzeptieren

http://www.wsj.com/articles/banking-sector-leads-european-stocks-lower-1476171929

http://www.reuters.com/article/europe-stocks-idUSL8N1CH135

http://www.reuters.com/finance/markets

http://www.jungewelt.de

http://infopartisan.net/

http://www.trend.infopartisan.net/inhalt.html

http://www.globalresearch.ca

http://uhurunews.com/

Wolfgang Erbe“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.