Fred Maintz verweist auf erfreulich kritische Beiträge zu vielen menschenverachtenden Hartz IV-Sanktionen im ARD!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben erreicht uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) eine weitere Mitteilung des Kollegen Fred Maintz (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=fred+maintz). Kollege Maintz verweist darin auf eine erfreulich kritische Sendung des ARD zu vielen menschenverachtenden Hartz IV-Sanktionen.

Wir haben diesen beitrag nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage und in die Kategorie „HARTZ IV“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=hartz+iv) gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

http://m3.paperblog.com/i/72/729175/hartz-iv-news-sanktionierte-verschulden-und-i-L-dD2rnl.jpeg

 ***************************************************************************************

Fred Maintz teilt mit:

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

vorgestern lief in der ARD eine erfreulich kritische Sendung zu den vielen
menschenverachtenden Hartz4-Sanktionen unterhalb des Existenzminimums:

http://www.ardmediathek.de/tv/REPORT-MAINZ/Die-allt%C3%A4gliche-Hartz-IVWillk%C3%BCr/Das-Erste/Video?bcastId=310120&documentId=38689204

Und hier noch etwas aus der SWR-Mediathek zum Thema:

http://swrmediathek.de/player.htm?show=4d0faa00-a1ba-11e6-8e1e-005056a12b4c

Mit kollegialen Grüßen

Fred Maintz

Share
Dieser Beitrag wurde unter Hartz IV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.