Erneut sind die Tarifgespräche zwischen LUFTHANSA und COCKPIT gescheitert! Diesem „Affentheater“ ist ein Ende zu bereiten! Cockpit wird Nägel mit Köpfen machen müssen!!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir beständig über die Tarifauseinandersetzung zwischen der LUFTHANSA und der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit e.V. (VC) berichtet, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=lufthansa+%2B+cockpit !

http://www.vcockpit.de/fileadmin/dokumente/presse/fotos/Logo_Vereinigung_Cockpit_RGB_300dpi.jpg

Den letzten Beitrag zum Thema hatten wir am 17. September 2016 gepostet. Diesen Beitrag könnt Ihr ebenfalls durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2016/09/17/gewerkschaft-cockpit-e-v-hat-am-16-09-16-die-tarifsondierungsgespraeche-mit-der-lufthansa-endgueltig-abgebrochen/ !

Heute nun sind erneute Gespräche zwischen der LUFTHANSA und der VC gescheitert! Dies jedenfalls ist der aktuellen Online-Berichterstattung des Nachrichtensenders N-TV zu entnehmen.

Diese aktuelle Berichterstattung bei N-TV könnt Ihr auf deren Homepage nach dem Klick auf den hier stehenden Link aufrufen:

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Bald-neue-Piloten-Streiks-bei-der-Lufthansa-article19083996.html !

Jetzt wird es aus unserer AK-Sicht allmählich Zeit, dass die VC den Arbeitskampf zum 14. Mal aufnimmt! Das was die LUFTHANSA nämlich hier mit den Kolleginnen und Kollegen Piloten und ihrer VC veranstaltet, ist mehr als ein „Affen-Theater“!

Wir bleiben am Thema dran und werden über den Fortgang zeitnahe berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.