openPetition wirbt für BÜRGERLOBBY-DIALOG statt HASS und AUSGRENZUNG!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

bei unserem Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) hat sich jetzt auch wieder openPetition (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=open+petition) zu Wort gemeldet.

Unter dem Titel „Bürgerlobby – Dialog statt Hass und Ausgrenzung“ wirbst sie darin für eine starke LOBBY-Arbeit.

Sehr gerne sind wir dem Wunsch nachgekommen und haben diese Mitteilung als Beitrag zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage und in die Kategorie „PETITIONEN“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/cetegory/petitionen) gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

http://de-bug.de/medien/files/2013/03/openpetition-logo-500x184.png

****************************************************************************************

openPetition hat das Wort:

„Hallo AK-Gewerkschafter c/o Manni Engelhardt,

in Zeiten, in denen nahezu jedes Interesse durch eine Lobby vertreten wird, setzen wir uns mit Ihnen zusammen als Bürgerlobby für Petitions-Anliegen ein.

Als Demokratie-Werkzeug wollen wir Ihre Interessen nachhaltig unterstützen. Daher arbeiten wir daran, die Wirksamkeit von Petitionen zu verbessern. Unser gesammeltes Wissen darüber, wie demokratische Teilhabe funktioniert und noch besser werden kann, wollen wir mit allen teilen – ob mit Abgeordneten, Fachausschüssen, Petenten oder deren Unterstützern.

Länderbericht Petitionen 2015

Wir haben verstärkt den Kontakt zu Abgeordneten und Fachausschüssen gesucht und den Kontakt ausgebaut. Unser Ziel ist es, den gesamten Prozess besser begleiten zu können und als Bürgerlobby zwischen Bürgern und Politik zu agieren.

Mit Erfolg: Das Gespräch mit den Petitionsausschüssen auf Bundes- und Landesebene ist in Gang gekommen. Unser Geschäftsführer war beim Treffen der Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden der Petitionsausschüsse und hat unsere Plattform vorgestellt und diskutiert. In der Folge ist der erste vergleichende Länderbericht zu Petitionen entstanden.

Jetzt Länderbericht lesen
https://www.openpetition.de/blog/blog/2016/11/07/laenderbericht-petitionen-2015?utm_source=newsletter&utm_medium=mail&utm_campaign=44&utm_content=Laenderbericht

Für den Bericht haben wir mit allen 16 Petitionsausschüssen der Länder und dem Petitionsausschuss des Bundestags eine Umfrage durchgeführt. Dabei haben sich zukünftige Chancen und Trends abgezeichnet.

Den Bericht wollen wir ausbauen und daraus einen allgemeinen Petitions-Atlas erstellen, den wir als kostenfreies Info-Material in Schulen, Stiftungen und anderen Bildungseinrichtungen anbieten wollen. Schülern und Interessierten soll so der Weg zur eigenen Petition und zum Dialog mit der Politik erleichtert werden.

Auch auf anderer Ebene verbessern wir den Kontakt zwischen Bürgern und Politik: Unsere Abgeordneten-Profile erfreuen sich immer größerer Beliebtheit: Mittlerweile sind über 14.739 Volksvertreter auf openPetition.

Danke für Ihr Interesse und Ihr politisches Engagement.

Mit herzlichen Grüßen,

Jörg Mitzlaff & das oP-Team

PS: Für 2017 bieten wir noch vergütete Praktikumsplätze an – Interesse an neuen Beteiligungsformen, Online-Teilhabe & Digitaler Demokratie? Dann werde Teil des oP-Teams. Mehr erfahren.
https://www.openpetition.de/blog/blog/2016/10/12/praktikum-bei-openpetition#more-3071

Für eine offene Teilhabe-Demokratie zu streiten ist unser tägliches Geschäft. Wir teilen mit Ihnen die besten Momente des Alltags auf unseren Social Media-Kanälen.

Folgen Sie uns auf Twitter
https://twitter.com/oPetition

und Facebook.
https://www.facebook.com/openPetition/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir sind eine zivilgesellschaftliche Plattform, politisch neutral, gemeinnützig und transparent.

openPetition gemeinnützige GmbH | Haus der Demokratie | Greifswalder Str. 4 | 10405 Berlin“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Petitionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.