Gerät die DEUTSCHE BAHN in die tarifliche „ZWICKMÜHLE“? GDL hat die Tarifgespräche abgebrochen! EVG verlangt deutliche Nachbesserung!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) beobachten wir selbstverständlich die laufenden Tarifverhandlungen zwischen der DEUTSCHEN BAHN (DB) und den Gewerkschaften, wie Ihr es durch das Anklicken der nachstehenden Links aufrufen und nachlesen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/category/tarifpolitik/gdl/

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=evg !

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat am 17.11.2016 die laufende Tarifrunde mit der DB abgebrochen.

https://www.hessen-depesche.de/media/k2/items/cache/c48f224888efd83a470a9b3f11aa38d6_XL.jpg?t=-62169984000

Ob diese am 28. November 2016 wieder aufgenommen werden können, stellt die GDL zunächst in Frage.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zum entsprechenden Online-Artikel auf der Homepage der GDL:

http://www.gdl.de/Aktuell-2016/Pressemitteilung-1479480068 !

Hier sind wir uns mit dem Vorsitzenden der GDL, dem Kollegen Klaus Weselsky,

https://i.ytimg.com/vi/eCfJ5YAEDPE/maxresdefault.jpg

einig, dass die DB ihre Chance vertan hat!

Das erinnert an die derzeitige Tarifsituation bei der LUFTHANSA, wo ähnliches der Arbeitgeberseite attestiert werden kann.

Die Eisenbahn und Verkehrsgewerkschaft (EVG) fordert seit dem gestrigen Tage eine deutliche Nachbesserung des Tarifangebotes der DB!

https://www.evg-online.org/fileadmin/Presse/EVG-Logo/Logo_jpg_farbe.jpg

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die Online-Mitteilung zu Thema vom gestrigen Tage (23.11.16) auf die Homepage der EVG:

https://www.evg-online.org/dafuer-kaempfen-wir/tarifpolitik/news/tarifrunde-db-ag-da-muss-deutlich-nachgebessert-werden/ !

Im Augenblick zeichnet sich nach unserer AK-Meinung in der Tat ein „ZWEIFRONTEN-KRIEG“ für die DB ab.

Die dritte Verhandlungsrunde von DB und EVG wurde mit Protestaktionen der EVG-Kolleg/Innen begleitet.

Mit Spannung blicken wir auf den weiteren Fortgang der Angelegenheit.

Wenn die DB in die „ZWICKMÜHLE“ geraten will, dann wird sie diese bekommen!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, GdL, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.