Der RENTENREFORM-ELEFANT der Andrea Nahles gebar eine RENTENREFORM-MÜCKE!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/innen-Arbeitskreis (AK) pressiert uns selbstverständlich auch das Thema RENTE, wie Ihr es unschwer durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=rente !

Am gestrigen Tage (25.11.16) verkündete die Bundessozialministerin Andrea Nahles – SPD – (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=andrea+nahles) vollmundig den vorgeblichen Erfolg ihrer im Wesentlichen gescheiterten Rentenreform!

http://www.dgbmedia.de/dgb/20140115_Statement_Andrea_Nahles_audio_picture.jpeg  http://img.abendblatt.de/img/deutschland/crop105723097/1932608064-w820-cv16_9-q85/Schaeuble-HA-Bayern-Berlin.jpg

(Foto aus DGB-Archiv)                                  (Foto dpa-alliance)

Man muss sich nur einmal durch den Kopf gehen lassen, dass Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) ihr bereits am gestrigen Verkündungstage vehement widersprochen hat, was die offenstehende Kostenbegleichung aus Steuermittel anbelangt.

Bereits die Initiative „Vor(un)ruhestand“ hatte auf ihrer Homepage prognostiziert, dass es der große Wurf wohl nicht werden würde, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt:

http://vorunruhestand.de/2016/11/was-sich-durch-die-rentenreform-aendern-koennte/ !

Treffend ist aus unserer Sicht der Artikel aus der JUNGEN WELT vom heutigen 26.11.20 zum Thema unter dem Titel:

Die Armutsrente ist sicher!

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zu diesem qualifizierten Artikel, der an Deutlichkeit nichts mehr zu wünschen übriglässt.

https://www.jungewelt.de/2016/11-26/001.php !

Interessant sind in diesem Zusammenhang aber auch die Ausführungen des DGB-Bundesvorstandsmitgliedes Annelie Buntenbach zum Thema, das seit gestern auf der Homepage des DGB unter dem Titel zu lesen steht:

„46 Prozent Rentenniveau reichen nicht aus!“

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zu dieser Online-Stellungnahme, die seit dem 25.11.16 auf der Homepage des DGB gepostet zu lesen steht:

http://www.dgb.de/presse/++co++e6ab2afa-b2fd-11e6-b277-525400e5a74a !

http://www.dgb.de/++co++f6813452-b220-11e6-b802-525400e5a74a/teaserimage/scaled/size/282

(Foto aus DGB zeigt Annelie Buntenbach und DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann)

Unsere AK-Meinung:

Der angekündigte Rentenreform-Elefant der Andrea Nahles gebar eine Mücke!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Sozialpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.