VC und LUFTHANSA sitzen wieder am Verhandlungstisch! Aber wehe, wenn sich das neue Angebot wieder als „LUFTNUMMER“ erweisen sollte!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir bis dato ausführlich über die Tarifauseinandersetzung zwischen der LUFTHANSA und der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit e.V. (VC) berichtet, wie Ihr es durch das Anklicken der nachstehenden Links aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=lufthansa

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=cockpit+vc !

Seit gestern steht fest, dass die VC bereit ist, mit der LUFTHANSA weiter zu Sondieren.

Dabei werden die neuen Angebote, die die LUFTHANSA offensichtlich gemacht hat, darauf geprüft, ob sie relevant sind oder nicht.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die entsprechende Online-Mitteilung der VC vom 06.12.16 auf deren Homepage:

http://www.vcockpit.de/presse/pressemitteilungen/detailansicht/news/vereinigung-cockpit-wird-lufthansa-verguetungsangebot-intern-diskutieren.html !

Wir prognostizieren als AK, dass die Streiks im Luftverkehr bei der LUFTHANSA dann weitergehen werden, wenn sich das modifizierte Angebotspaket wieder als LUFTNUMMER erweisen sollte.

https://media.belocal.de/145906/884x530_,0c.jpg

(Foto aus: https://media.belocal.de)

Wir bleiben auf jeden Fall am Thema dran.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.