Ab dem heutigen 1. Januar 2017 ist die Erhöhung des deutschen Mindestlohnes als weitere LACHNUMMER in Kraft!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) wollen wir es am heutigen Neujahres-Tag 2017 nicht versäumen, auf die Mindestlohnsituation (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=mindestlohn) hinzuweisen.

Noch am 29. Juni 2016 hatten wir die ab dem heutigen Tage greifende „Mindestlohn-Erhöhung“ als LACHNUMMER bezeichnet, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link noch einmal aufrufen und nachlesen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2016/06/29/die-beschlossene-mindestlohnerhoehung-in-deutschland-zum-1-januar-2017-ist-eine-lachnummer/ !

Den Anstieg des Mindestlohnes ab dem heutigen Tage von 8,50 Euro auf 8,84 Euro = 34 Cent wird auf der Homepage des Deutschen Gewerkschaftsbundes – DGB –  (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/dgb/) mit Artikel vom 01. Januar 2017 aus unserer AK-Sicht vollkommen neben der Sache liegend positiviert. Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zum entsprechenden Online-Artikel auf der DGB-Homepage:

http://www.dgb.de/presse/++co++9f99f298-d019-11e6-8af2-525400e5a74a !

Hiergegen setzen wir nach wie vor unsere AK-Forderung, die da lautet:

MINDESTLOHN ABER RICHTIG!

Zu dieser Forderung empfehlen wir Euch den Klick auf den nachstehenden Link, der Euch direkt zu unserem entsprechenden Beitrag vom 03.04.2013 führt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2013/04/03/mindestlohn-aber-richtig/ !

http://www.gea.de/fastmedia/38/wiso_mindestlohn.jpg

(Tomek-Karikatur aus: www.gea.de)

Wir bleiben am Thema dran und werden weiter berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, DGB, Sozialpolitik, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.