London liegt lahm! U-Bahn-Personal streikt gegen massiven Stellenabbau! Riemen ab lautet das Motto!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis haben wir direkt zu Jahresbeginn registriert, dass die Kolleginnen und Kollegen des öffentlichen Nahverkehrs in London, konkret das U-BAHN-Personal.

Die Kolleginnen und Kollegen protestieren mit diesem 24-STUNDENSTREIK gegen Rationalisierung durch Personalabbau!

Der Londoner Bürgermeister hatte angekündigt, 800 Stellen streichen zu wollen.

Das beantworteten die betroffenen Kolleginnen und Kollegen mit einem deutlichen RIEMEN AB!

Die Klicks auf die nachstehenden Links führen Euch direkt zu den entsprechenden ONLINE-ARTIKEL im NEUEN DEUTSCHLAND

https://www.neues-deutschland.de/artikel/179227.streik-im-untergrund.html

und auf TAGESSCHAU.DE

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/london-u-bahn-streik-115.html !  Und hier ein Video dazu:

Die Streiks halten noch an und wir werden weiter darüber berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Europa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.