II. Tarifverhandlungsrunde im ö. D. (Länder) ging heute ohne Ergebnis aus! Jetzt müssen die Gewerkschaften „DAMPF“ Machen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir bis dato ausführlich über die lfd. Tarifrunde im öffentlichen Dient (Länder) berichtet, wie Ihr es durch den Klick auf den hier stehenden Link aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/category/offentlicher-dienst/ !

Den jüngsten Artikel zum Thema hatten wir am gestrigen Tage gepostet.

Diesen könnt Ihr direkt durch den Klick auf den hier stehenden Link aufrufen.

http://www.ak-gewerkschafter.de/2017/01/30/die-ii-tarfifverhandlungsrunde-im-oeffentlichen-dienst-laender-hat-heute-in-potsdam-begonnen/ !

Soeben hat der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Ver.di, Kollege Frank Bsirske, die II. Verhandlungsrunde für gescheitert erklärt!

Zitat: „Wir sind von einem Durchbruch sind wir weit entfernt!“

Am 16./17. Februar 2017 werden die Verhandlungen mit der TdL fortgesetzt.

Der Klick auf den nachstehenden Link ruft Euch die komplette Online-Berichterstattung zum Thema auf der Homepage von Ver.di auf:

http://www.verdi.de/presse/pressemitteilungen/++co++de631a88-e7b4-11e6-8042-525400b665de !

Wir werden als AK nach unserer kommenden Sitzung (http://www.ak-gewerkschafter.de/einladungen-treffen/) eine Stellungnahme abgeben!

Jetzt müssen Ver.di und die anderen Gewerkschaften ordentlich „DAMPF“ machen!

https://nds-bremen.verdi.de/++file++57763d727713b8429e814547/download/GEW-GdP-verdi.jpg

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter GdP, GEW, Öffentlicher Dienst, Tarifpolitik, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.