Wolfgang Erbe informiert aktuell: Hamburg G 20 – mehr als 100.000 gegen dieTyrannen! Einladung – Köln gegen Rechts! u.a.m.:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) hat uns eine weitere Mitteilung des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe) erreicht.

Die einzelnen Inhalte sind betitelt mit

„Hamburg – fuck – G 20 – mehr als 100.000 gegen die Tyrannen!“

„Einladung – Köln gegen Rechts!“

„US – Four dead in Ohio!“

Wir haben diese hochinteressante Mitteilung des Kollegen Erbe nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

****************************************************************************************

Wolfgang Erbe informiert:

Hamburg – fuck – G 20 – mehr als 100.000 gegen die Tyrannen – Einladung – Köln gegen Rechts + US – Four dead in Ohio

Aktionskonferenz: G20 entern – Kapitalismus versenken

http://www.g20-entern.org/

https://www.youtube.com/watch?v=Q64iKLW1Q_M

https://twitter.com/G20HH2017

https://www.youtube.com/watch?v=Rlv56w0IcvY

https://www.youtube.com/watch?v=TYdeVIp_fDg&list=RDTYdeVIp_fDg#t=8

Never forget

Four dead in Ohio

https://www.youtube.com/watch?v=ENc49KhI8Xk&list=RDFakLUusNlXc&index=8

https://www.youtube.com/watch?v=Qs6aaaJBAv0

https://www.youtube.com/watch?v=k62eyXbR0I4

https://www.youtube.com/watch?v=Mid-j9Ki49s

https://www.youtube.com/watch?v=5M24HktcOdQ

Hamburg https://www.welt.de/regionales/hamburg/

Linker Protest „Wer G 20 nach Hamburg holt, holt Gewalt in die Stadt“

Im Juli treffen sich die mächtigsten Staatschefs der Welt in Hamburg:

Es wird mit den bislang größten Massenprotesten gegen Trump, Putin und Erdogan kurz das Schweinesystem gerechnet.

Nach den ersten Wochen Trump und den heftigen Protesten sei er sich recht sicher, dass sogar deutlich mehr als 100.000 Menschen nach Hamburg kommen werden. Für ihn sind das gute Nachrichten. Wilde ist G-20-Kampagnenreferent der Hamburger Linken, eine Zehn-Stunden-Stelle pro Woche, die die Fraktion Anfang des Jahres extra für den Gipfel geschaffen hat. Die Weltöffentlichkeit wird in diesen Tagen auf Hamburg blicken – und die Linke, die sich als einzige Partei in der Bürgerschaft klar gegen das Treffen ausspricht

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article161677023/Wer-G-20-nach-Hamburg-holt-holt-Gewalt-in-die-Stadt.html

https://www.g20hamburg.org/de/content/gr%C3%BCndungstreffen-jugendrat-gegen-g20

https://www.g20hamburg.org/de/content/roter-abend-gipfelimpressionen-%E2%80%93-bewegte-bilder-von-bewegten-zeiten

Pink Floyd – Careful With That Axe, Eugene (1977) Oakland

https://www.youtube.com/watch?v=p3YyJOahElc

Birth Control – Hoodoo Man

https://www.youtube.com/watch?v=Rd3HfPSh1HE

Frumpy – How The Gipsey Was Born

https://www.youtube.com/watch?v=fR_4m8h9NCg

Physiker machen Wasserstoff zum Metall

Hochdruck-Experiment könnte erstmals atomaren Zustand des

Elements erzeugt haben

Gral der Hochdruckphysik geknackt? Erstmals könnte es Forschern gelungen sein, Wasserstoff in ein atomares Metall umzuwandeln. Mehr als 450 Gigapascal Druck und ultrakalte Temperaturen versetzten das normalerweise molekular vorkommende Element in diesen exotischen Materiezustand. Sollte sich dies bestätigen, wäre gut 80 Jahre nach der theoretischen Vorhersage der experimentelle Nachweis des metallisch-atomaren Wasserstoffs endlich gelungen.

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-21097-2017-01-30.html

Wissenschaft https://www.welt.de/wissenschaft/

Physik Metallischer Wasserstoff ermöglicht Super-Bombe

https://www.welt.de/wissenschaft/article161674319/Metallischer-Wasserstoff-ermoeglicht-Super-Bombe.html

Haben Planeten wie Jupiter und Saturn eine feste Oberfläche (bzw. einen festen Kern)? http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2015/06/01/haben-planeten-wie-jupiter-und-saturn-eine-feste-oberflaeche-bzw-einen-festen-kern/

http://www.astronews.com/frag/antworten/3/frage3373.html

Hallo zusammen,

in den vergangenen Tagen sind weitere Interessierte für unser Treffen in der Südstadt hinzugekommen.
Dies nutzen wir um die Einladung an sie zu richten sowie alle anderen zu erinnern.

Erste Treffen haben in Ehrenfeld bereits stattgefunden. Nippes, Mülheim, Osten und Innenstadt treffen sich ebenfalls in Kürze.
Wir freuen uns sehr auf das erste Treffen in der Südstadt (s. unten).

Viele Grüße
Hans-Peter und Stephan
Redaktionsteam „Kein Veedel für Rassismus“

Kein Veedel für Rassismus <kontakt@kvfr.de> schrieb am 9:15 Dienstag, 17.Januar 2017:

Liebe, an „Kein Veedel für Rassismus“ Interessierte,

die Kampagne „Kein Veedel für Rassismus“ hat bei der Kommunalwahl 2014 maßgeblich dazu beigetragen, den Stimmanteil der rechtspopulistischen „Bürgerbewegung Pro Köln“ soweit zu senken, dass die Partei nicht mehr in Fraktionsstärke im Rat vertreten ist.

Jetzt geht „Kein Veedel für Rasssimus“ wieder an den Start, denn mit der „Alternative für Deutschland“ gibt es eine neue rechtspopulistische Partei, die mit hohen Wahlerfolgen rechnen kann. Es gibt also einiges zu tun.

Im April ist der Bundesparteitag der AfD im Kölner Maritim, und im Mai sind die Landtagswahlen in NRW.
Wir sind gerade dabei, „Kein Veedel“-Gruppen in den Stadtvierteln aufzubauen. Über unser Kontaktformular haben sich Köln weit schon 250 Leute gemeldet, die aktiv werden wollen. In Ehrenfeld hat es bereits ein Treffen gegeben, weitere Treffen stehen im Kölner Norden, Innenstadt und Osten in nächster Zeit an.

Wir wollen jetzt in der Südstadt zu einem ersten Treffen einladen, um auch hier eine Vernetzung im Stadtviertel aufzubauen, mit der wir aktiv gegen Rassismus und Rechtspopulismus agieren können.
Zu diesem Treffen möchten wir Dich/Sie herzlich einladen

Das Treffen findet am um statt am 15.02.2017 ab 19:00 Uhr in der Luther Kirche, Martin-Luther-Platz 2-4, 50677 Köln | Gemeindesaal.

Wir freuen uns über Euer/Dein kommen.

Viele Grüße
Hans-Peter und Stephan
Redaktionsteam „Kein Veedel für Rassismus“

https://berthoalain.com/author/berthoalain/

http://www.jungewelt.de

http://infopartisan.net/

http://www.trend.infopartisan.net/inhalt.html

http://www.globalresearch.ca

http://uhurunews.com/

Wolfgang Erbe

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.