Kommt zum Vortrag in Aachen zum Thema „FUKUSHIMA 6 JAHRE DANACH!“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis- (AK-) Mitglied Christa Lenz (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=christa+lenz) hat uns auf eine ANITI-ATOMPOLITIK-VERANSTALTUNG aufmerksam gemacht, die es zu besuchen lohnt.
Es handelt sich um eine Vortrag unter dem Titel: „LEBEN MIT DER KATASTROPHE – FUKUSHIMA 6 JAHRE DANACH“
Hier einige Hinweise zu dieser interessanten Veranstaltung:
Den Vortrag hält die investigative Journalistin Mako Oshidori
https://antinuclearinfo.files.wordpress.com/2015/03/oshidori-mako.jpg  https://i.ytimg.com/vi/GxFtu-ch5lw/hqdefault.jpg
 
aus Tokyo über die gegenwärtigen Zustände in Fukushima, die alles andere als „normalisiert“ sind!
 
Dazu laden einaden ein:  Atomkraftfreie Welt-SAYONARA Genpatsu Düsseldorf e.V. mit der Initiative 3 Rosen Aachen.
Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 19. Februar 2017, in Aachen, im Haus der Kirche, Frere Roger Straße 8-10 (https://www.sayonara-genpatsu.de/termine/) .
                                          
                               http://www.antiatom-fuku.de/media/images/mako-oshidori-2017.png
 
Sehr gerne haben wir diese Veranstaltung zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme und Teilnahme auf unsere Homepage und in die Kategorie „ATOMPOLITIK“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/atompolitik) gepostet.
 

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, Atompolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.